Tag des Kindes in Unna-Massen mit Gottesdienst-Premiere

dzFest auf dem Gemeindeplatz

Wo gibt es denn noch Getränke für 50 Cent? Familienfreundliche Preise waren am Sonntag ein Baustein für den gelungenen Tag des Kindes in Massen. Die ganze Gemeinschaft im Stadtteil beteiligte sich, und die Kirche sorgte für eine erfolgreiche Neuerung.

Massen

, 07.10.2018, 19:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Stadtteilfest mit verkaufsoffenem Sonntag: Neu erfinden lässt sich dieses Rad auch in Massen nicht. Für Neuerungen ist der „Tag des Kindes“ aber immer wieder gut. Für dieses Jahr hatte der Gewerbeverein die Evangelische Kirchengemeinde Massen eingeladen, ihren Erntedankgottesdienst auf dem Gemeindeplatz zu feiern. Das Konzept ging auf: Für 180 Besucher hatten die Organisatoren Stühle aufgestellt. Sie waren voll besetzt, und einige Gäste mussten stehen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Tag des Kindes Massen

07.10.2018
/
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes
© Udo Hennes

Auch dem sonnigen Spätsommerwetter dürfte es zu verdanken sein, dass der „Tag des Kindes“ insgesamt gelungen war. Zahlreiche Besucher, vor allem kleine, ließen sich gut unterhalten, sei es beim Kistenklettern, mit Spielklassikern wie dem „heißen Draht“ oder beim virtuellen Tennisspielen. „Die Feuerwehr, alle Vereine, Kindergärten und Schulen haben wieder mitgemacht“, lobt Christopher Klein vom Gewerbeverein.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bahnverkehr

Sorge vor Lokführermangel: Verkehrsverbund VRR lässt Eurobahn nicht auf die S4-Linie

Hellweger Anzeiger Kampfmittelfund

Alte Granate auf dem Acker: Haubitzengeschoss in Billmerich war eine „taube Nuss“

Hellweger Anzeiger Peek und Cloppenburg

Erste Etage schon gesperrt: Textilkaufhaus in Unna wird bis Ende November leerverkauft

Meistgelesen