Leseratten aufgepasst: Lions Club bietet beim Stadtfest 18.000 Bücher an

dzStadtfest Unna

Kinderbücher, Bildbände und natürlich Romane: Der Büchermarkt des Lions Club Unna Via Regis hat zum Stadtfest Tradition. Dieses Mal gibt es neue Kategorien.

Unna

, 04.09.2019, 12:16 Uhr / Lesedauer: 2 min

Bücher für 60 Cent je Zentimeter Buchrücken – das klingt für Leseratten nach einem Paradies: Und genau das gibt es ab Freitag auch wieder in der Bürgerhalle, wenn der Lions Club Unna Via Regis zum Stadtfest seine Bücherstände aufbaut. 18.000 Bücher haben die Mitglieder dafür seit Anfang der Sommerferien geprüft, sortiert und in Kisten gepackt.

Jetzt lesen

Hape Kerkeling geht immer. „Bücher von ihm sind eigentlich immer dabei“, sagt Jürgen Golda vom Lions Club Unna Via Regis beim Blick auf die Bücherkisten, die nach Kategorien sortiert sind. Kerkeling teilt sich die „Biografien“-Kiste vornehmlich mit Helmut Schmidt und Nelson Mandela, aber auch Steve Jobs und Sahra Wagenknecht sind in diesem Jahr dabei.

Büchermarkt der Lions

Öffnungszeiten, Preise, Infos

  • Der Büchermarkt des Lions Club Unna Via Regis findet am Freitag und Samstag in der Bürgerhalle des Rathauses statt. Den Auftakt bildet der „Early Bird“-Verkauf am Freitagabend nach der Eröffnung des Stadtfestes. Am Samstag geht der Verkauf ab 9 Uhr weiter.
  • Die Bücher werden pro Zentimeter bezahlt. Ein Zentimeter Buchrücken kostet 60 Cent, beim „Early Bird“-Verkauf einen Euro.
  • Alle Erlöse des Verkaufs gehen an Soziale Einrichtungen im Kreis Unna. Übrig gebliebene Bücher bekommt das Buchprojekt der Obdachloseninitiative „Bodo“ in Dortmund.

„Biografien, die wir bekommen, sind meistens sehr gut erhalten“, verrät Golda, „das sind Bücher, die die meisten Menschen einmal lesen und dann ins Regal stellen.“ Landen sie doch irgendwann bei den Lions auf dem Tisch, werden sie einer Sichtkontrolle unterzogen – Standard bei allen Büchern, die für den Büchermarkt gespendet werden. „Die Bücher, die wir auf dem Büchermarkt anbieten, sind alle ausnahmslos in guter Qualität, darauf achten wir sehr“, sagt Golda.

Längst kommt es vor, dass Bücher zum zweiten oder dritten Mal auftauchen. „Gerade bei Romanen haben wir mittlerweile Wiederholungstäter: Leute kaufen in einem Jahr bei uns einen Roman und bringen ihn im darauffolgenden Jahr als Spende wieder. Das ist ein echter Wertstoffkreislauf“, lacht Jürgen Golda.

Ohnehin sind die Romane die Kassenschlager beim Büchermarkt. Für 60 Cent pro Zentimeter Buchrücken nehmen sich viele Menschen gerne frischen Lesestoff mit. Wer es ganz eilig und Sorge hat, die besten Angebote zu verpassen, geht traditionell schon am Freitagabend zum „Early Bird“-Verkauf in die Bürgerhalle. Dann kosten die Bücher allerdings etwas mehr: Ein Euro pro Zentimeter Buchrücken wird dann fällig.

Eine Katgeorie ist in diesem Jahr wieder dazugekommen, die zwischenzeitlich fehlte. „Wir haben sehr viele Karl-May-Bände dieses Jahr bekommen.“ Auch bei den Kinderbüchern gibt es eine Neuerung: Die Bücher sind innerhalb der Kategorie „Kinderbuch“ erstmals nach Altersstufen sortiert. „Außerdem haben wir Schulbücher dabei. Viele Schulen wechseln heute öfter die Bücher. Ein Buch, das an einer Schule dann nicht mehr gebraucht wird, kann dann an einer anderen gerade gefragt sein“, sagt Golda.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Stadtfest Unna

Eine Jini Meyer in Topform, keine Krawalle und ein Heiratsantrag: So war das Stadtfest

Hellweger Anzeiger Stadtfest Unna

Mit Video: Wie die Clan Lamont Pipe Band schottisches Lebensgefühl nach Unna bringt

Meistgelesen