Sperrung an der Autobahn 1 am Wochenende: Ausfahrt auf die B1 in Unna wird saniert

dzBaustelle

Autofahrer müssen sich auf eine Sperrung am Autobahnkreuz Dortmund/Unna am kommenden Wochenende einstellen. In Unna wird eine Ausfahrt saniert.

Unna, Holzwickede

, 24.10.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Autofahrer müssen am kommenden Wochenende einen Umweg einplanen, wenn sie von der A1 bei Unna auf die B1 wechseln wollen. Es gibt eine Sperrung. Straßen NRW kündigt eine weitere Baumaßnahme im Umfeld des Autobahnkreuzes Dortmund/Unna an: Saniert wird die Ausfahrt, die den Verkehr von der A1 aus Richtung Köln in der Anschlussstelle Unna auf die B1 führt. Die Sperrung soll am Freitagabend, 25. Oktober, um 19 Uhr eingerichtet werden und bis Montagmorgen, 28. Oktober, andauern.

Umleitung über Holzwickede

Es soll eine Umleitung über die Anschlussstelle Holzwickede eingerichtet werden: Der Verkehr aus dem Süden wechselt im Autobahnkreuz Dortmund/Unna auf die B1 in Richtung Dortmund, um diese an der Anschlussstelle Holzwickede wieder zu verlassen. Über die Nordstraße geht es zur Chaussee, am Flughafen vorbei in Richtung Unna. Die L821 wird östlich der Autobahn zur B1. Rettungsfahrzeuge im Einsatz können die betroffene Ausfahrt trotz der Sperrung nutzen.

3400 Quadratmeter für 160.000 Euro

In der Ausfahrt ausgebessert wird eine rund 3400 Quadratmeter große Asphaltfläche. Die Beseitigung dieses Fahrbahnschadens kostet laut Straßen NRW 160.000 Euro, finanziert aus Bundesmitteln.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ringtunnel einspurig

Straßensanierung im Unnaer Ringtunnel: Verkehr rollt einspurig an der Baustelle vorbei

Hellweger Anzeiger Logistik

Woolworth startet neues Lager in Unna wie geplant - aber erst einmal nur mit 600 Leuten

Meistgelesen