Was nach sexuellem Missbrauch für Opfer besonders wichtig ist

dzHilfe für Geschädigte

Nach sexuellen Straftaten richtet sich der Blick der Öffentlichkeit oft zunächst auf Tat und Täter. Aber wie geht es eigentlich den Opfern und welche Hilfsmöglichkeiten können sie erfahren?

Unna

, 20.09.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Vor dem Dortmunder Landgericht wird in diesen Tagen der Fall eines 72-jährigen Rentners aus Unna verhandelt, der sich mehrfach sexuell an seiner Enkeltochter vergangen haben soll. Im Vordergrund stehen Unverständnis über die Tat, Entsetzen über den Täter. Wo eine Straftat vorliegt, ist aber auch das Opfer nicht weit.

Und dieses leidet oft auch lange nach der Tat noch unter dem Erlebten.

Hilflosigkeit, Verunsicherung, Einsamkeit: Das sind nur einige der Gefühle, die Opfer nach einem sexuellen Missbrauch empfinden. Oftmals schämen sie sich für das, was passiert ist. Und das, obwohl sie keine Schuld trifft.

Tunnel der Ausweglosigkeit

Wenn das Trauma tief sitzt und das Erlebte zu verarbeiten schwer fällt, ist Hilfe von außen wichtig, und zwar möglichst schnell, weiß Kriminalhauptkommissarin Bettina Dresselhaus, Opferschutzbeauftragte der Kreispolizeibehörde Unna.

Sie ist nach einer Anzeige meist die erste Ansprechpartnerin für Betroffene: „Geschädigte wissen oft nicht, welche Möglichkeiten und Rechte sie haben. Nach einem sexuellen Missbrauch sind sie in einem Tunnel der Ausweglosigkeit gefangen“, sagt Dresselhaus. Ihre Aufgabe sei es dann, Licht ins Dunkle zu bringen.

Was nach sexuellem Missbrauch für Opfer besonders wichtig ist

Bettina Dresselhaus ist Opferschutzbeauftragte bei der Kreispolizeibehörde Unna. © Schmidt

Die Polizeibeamtin vermittelt an Juristen, Psychologen und Hilfsorganisationen, die dem Opfer längerfristig zur Seite stehen. Zunächst sei aber Feingefühl gefragt. Die erste Frage, die sie den Betroffenen stelle, sei immer ‚Wie geht es Ihnen?‘.

„Das öffnet die Türen zur Gefühlswelt der Opfer“, erzählt Dresselhaus. An der Antwort könne sie schon viel über die emotionale Verfassung der Opfer ableiten. „Eine Psychologin bin ich aber nicht. Ich stelle nur ein Netzwerk zur Verfügung.“

Emotionale Stütze für Opfer

Zu diesem gehört etwa der Verein „Weißer Ring“: Er kümmert sich um Opfer von Kriminalität und Gewalt und steht ihnen begleitend zur Seite, etwa bei Gerichtsverhandlungen oder Behördenterminen. „Allein, dass das Opfer eine emotionale Stütze zur Seite hat, kann Wunder wirken“, weiß Reinhard Streibel, stellvertretender Leiter der Außenstelle Unna beim Weißen Ring.

Was nach sexuellem Missbrauch für Opfer besonders wichtig ist

Reinhard Streibel ist stellvertretender Leiter der Außenstelle Unna beim Weißen Ring. © Milk

Denn eine Aussage vor Gericht kann ein belastendes Ereignis darstellen: „Es gehört viel Kraft dazu, sich den Fragen der Staatsanwaltschaft und des Verteidigers zu stellen. Schnell könne es passieren, dass das Opfer in die Täterrolle gedrängt wird. Daher sei es besonders wichtig, dass es sich seiner Unschuld bewusst ist. Das weiß auch Karin Bartscher. Die Therapeutin erklärt, dass Scham und Schuldgefühle oft zusammenhängen: „Gedanken wie ‚Wäre ich da nicht hingegangen, wäre das nicht passiert‘ sind keine Seltenheit“, sagt Bartscher.

Opfer trifft keine Schuld

Außerdem gehören Verschlossenheit, Leistungsabfall und Rückzug zu Verhaltensmustern, die Geschädigte nach einem sexuellen Missbrauch äußern.

Aber auch das Gegenteil ist möglich: Überaktivität, Gewaltbereitschaft und Aggressivität seien ebenfalls Folgen. „Die Verhaltensäußerungen sind so verschieden wie die Menschen selbst“, sagt die Therapeutin.

Jetzt lesen

Unterstützung und Rückhalt von Familie und Freunden

Umso wichtiger sei es, dass Opfer Unterstützung und Rückhalt erfahren. Von Familie und Freunden, aber auch durch staatliche und ehrenamtliche Einrichtungen, die alle besonders eine Botschaft vermitteln sollen: „Du bist nicht allein, dich trifft keine Schuld.“

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Trotz Nachwuchsproblem

Vereinsgründung: Was sich die Marinekameradschaft Unna davon verspricht

Hellweger Anzeiger Gesundheit

Mit tropischen Pflanzen zu mehr Erfolg im Bett: Unnaer Mediziner gibt ungewöhnliche Sex-Tipps

Hellweger Anzeiger Mit vielen Fotos

Umweltschutz macht keine Ferien: Wie Grundschüler den bewussten Umgang mit Papier lernen

Meistgelesen