Sascha Sorak ist neuer Geschäftsführer bei Home Instead

dzWirtschaft

Der Home Instead Betreuungsdienst Unna hat seit Jahresbeginn einen neuen Geschäftsführer. Sascha Sorak folgt Sebastian Schmidt nach, der zum Jahresende aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Unna

, 01.02.2020, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Home Instead Seniorenbetreuungsdienst Unna hat eine neue Führung: Sascha Sorak ist seit Jahresbeginn neuer Geschäftsführer. Der Dienstleister hat seit 2017 eine Niederlassung in Unna.

Mit etwa 120 Niederlassungen und rund 30.000 betreuten Menschen ist Home Instead auch deutschlandweit privater Marktführer. „Wir übernehmen eine zeitintensive Betreuung von Senioren“, erklärt Sorak. Tätig ist das Unternehmen im gesamten Kreis Unna; 45 Betreuungskräfte gehören zum Team.

Erfahrung als Geschäftsführer

Sascha Sorak bringt viel Erfahrung als Geschäftsführer mit. Er war zuvor bereits in drei anderen Unternehmen in dieser Funktion tätig – etwa in der Logistikbranche oder in der Gebäudereinigung. In der Spitze hatte er 600 Mitarbeiter unter sich.

Home Instead hat eine Zulassung aller Pflegekassen. Darüber können Leistungen wie die Begleitung beim Einkaufen oder dem Arztbesuch, Unterstützung durch gemeinsames Kochen und im Haushalt abgerechnet werden. Auch Unterstützung bei der Grundpflege gehört zum Leistungsangebot.

Möglichst lange Zuhause

Ziel ist es, Senioren möglichst lange ein Leben in ihren eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Das soll auch bei der Betreuung von Demenzkranken möglich sein.

Der Home Instead Betreuungsdienst Unna ist an der Kamener Straße 62 in Königsborn zu finden. Eine Kontaktaufnahme ist unter Tel. (02303) 95244-55 oder per E-Mail an unna@homeinstead.de möglich auf der Internetseite www.homeinstead.de finden sich weitere Informationen.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Stadthalle Unna
Beigeordneter Toschläger zur Stadthalle: „Das ist kriminell, was da passiert ist.“
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus: Kein Grund zur Panik – aber manche kaufen 40 Flaschen Desinfektionsmittel
Hellweger Anzeiger Brandschutz
Sanierung schnellstmöglich: Sprinkler im ZIB-Gebäude hätten im Brandfall zu wenig Wasser
Meistgelesen