Trist und grau: Auf der Kornstraße wächst kein einziger Baum. Das wollen mehrere Anwohner ändern und haben einen entsprechenden Antrag an den Rat der Stadt Unna gestellt.
Trist und grau: Auf der Kornstraße wächst kein einziger Baum. Das wollen mehrere Anwohner ändern und haben einen entsprechenden Antrag an den Rat der Stadt Unna gestellt. © Anna Gemünd
Verkehr

Rückenwind aus der Politik für die Begrünung der Kornstraße

Der Vorstoß einer Reihe von Anwohnern, die Kornstraße mit Bäumen zu bepflanzen, stößt auf positive Resonanz in der Unnaer Politik.

Unna soll mehr Bäume bekommen – das hatte Bürgermeister Dirk Wigant bei seinem Amtsantritt im November versprochen. Die Anwohner der Kornstraße möchten überhaupt erstmal Bäume an ihrer Straße haben. Die Chancen darauf stehen gut, wie eine erste Reaktion aus der Politik auf den Antrag der Bürger zeigte.

Über die Autorin
Redakteurin
Sauerländerin, Jahrgang 1986. Dorfkind. Liebt tolle Geschichten, spannende Menschen und Großbritannien. Am liebsten draußen unterwegs und nah am Geschehen.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.