Im Ringtunnel ist wieder Tempo 50 erlaubt

dzStraßenverkehr

Nach fast eineinhalb Jahren Geschwindigkeitsreduzierung gilt im Ringtunnel nun wieder die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern. Möglich machte das die Sanierung der Fahrbahn.

Unna

, 18.12.2019, 14:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Ringtunnel ist Bestandteil der Hauptverkehrsadern der Stadt Unna. Die jüngste Verkehrszählung im Jahr 2015 ergab eine Zahl von 12300 Fahrzeugen, die den Tunnel täglich passieren. Das können sie nun wieder mit bis zu 50 Stundenkilometern tun.

Probleme mit dem Asphalt sorgten dafür, dass die erlaubte Höchstgeschwindigkeit am 23. Juli 2018 auf 30 Stundenkilometer begrenzt wurde. Vor der Sanierung mussten erst noch Kernbohrungen vorgenommen werden, um den Zustand des Straßenunterbaus zu ermitteln.

Asphalt im November erneuert

Am 11. November begannen dann endlich die Sanierungsarbeiten im Tunnel. Dafür mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden. Binnen weniger Tage waren die Arbeiten abgeschlossen. Das bedeutete aber zunächst noch nicht die Rückkehr zu Tempo 50, denn auch frischer Asphalt hat seine Tücken. Inzwischen ist die Teerdecke aber so griffig, dass der Landesbetrieb Straßen NRW die ursprünglich geltende Regelung wieder in Kraft setzen konnte.

Offenbar haben sich die meisten Autofahrer in der Zeit der Reduzierung an Tempo 30 gehalten. Genau lässt sich das aber nicht sagen: Weder die Polizei noch der Kreis Unna hat nach eigener Aussage entsprechende Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bahnverkehr
Streik unterbrochen: Eurobahn will ab Montag wieder mehr Züge durch Unna schicken
Hellweger Anzeiger Parkplätze für Pendler
Planungen für besseres Parken am Bahnhof Lünern dauern noch mindestens bis 2021
Hellweger Anzeiger Neue Pflegeausbildung
Die Diakonie bildet keine reinen Altenpfleger mehr aus: Jetzt sind Generalisten gefragt
Hellweger Anzeiger Kultur
Zwischen Comedy und politischem Kabarett: Özcan Cosar begeistert in der Stadthalle Unna
Hellweger Anzeiger Baustellen
Störungen im Verkehr: Stadt Unna stopft letzte Löcher zwischen Verkehrsring und Morgentor