Dirk und Yasmin Becker haben zweieinhalb Stunden in einer mietbaren Wellness-Suite verbracht. Zeit, die sie für ihre Partnerschaft als sehr wertvoll erachten. © Dirk Becker
Partnerschaft

„Quality time“ für Paare: Ein Besuch im „Private Spa“

Stress, Termine, Aufgaben – oft fehlt die Zeit, in einer Partnerschaft zu zweit wirklich zur Ruhe zu kommen. Reporter Dirk Becker war mit seiner Frau im „Private Spa“. Ein Erfahrungsbericht.

Meine Frau Yasmin muss früh zur Arbeit, ich darf mich dann noch zweimal umdrehen. Dafür komme ich erst von der Arbeit, wenn sie schon die erste Müdigkeit übermannt. An den Wochenenden dreht sich alles um das Haus und den Garten oder meine Tochter verdient an den Papa-Wochenenden den größten Teil meiner Aufmerksamkeit. Yasmin und ich wissen, dass wir mehr Zeit intensiv miteinander verbringen sollten. Jetzt haben wir eine Möglichkeit gefunden, wirklich abzuschalten: im „Private Spa“.

Ein Whirlpool – zuhause wird nur geduscht

Wertvolle Zeit der Zweisamkeit

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Mendener, inzwischen in Werne an der Lippe zuhause. Jahrgang 1975. Seit April 2010 im Zeitungsverlag Rubens. Liebt das Lokale und den Kontakt zu den Menschen. Privat Gladbach-Fan, Hühnerhalter und Vater einer Tochter.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.