Premium-Pommes in Unna Frittenküche in der Neuen Mühle ist ab jetzt geöffnet

Redakteurin
Bei der Frittenküche in der Neue Mühle in Unna kommt in der Regel mehr auf die Pommes als bloß Mayo und Ketchup. Betriebsleiter Jannik Moritz zeigt eine der Kreationen, die sich alle Unnaer ab sofort schmecken lassen können.
Bei der Frittenküche in der Neuen Mühle in Unna kommt in der Regel mehr auf die Pommes als bloß Mayo und Ketchup. Betriebsleiter Jannik Moritz zeigt eine der Kreationen, die sich alle Unnaer ab sofort schmecken lassen können. © Marcel Drawe
Lesezeit

Pommes klassisch oder Pommes „wie im Sternerestaurant“ gibt‘s jetzt auch in der Neuen Mühle in Unna. Eröffnungstermin für das Schnellrestaurant Frittenküche war nach anfänglichen Lieferschwierigkeiten der Küchengeräte nun eigentlich der 1. Dezember. Doch das Team ist vor Ort ein wenig schneller fertig geworden. Und so können Frittenfans ab sofort probieren.

„Wir haben heute schon geöffnet“, bestätigte Chef Emanuel Mc Cance am Montagvormittag auf Nachfrage. Am Wochenende habe es noch ein paar technische Startschwierigkeiten mit der neuen „Frittierstraße“ gegeben, aber zu Wochenbeginn sah dann alles gut aus.

Und deswegen habe er sich entschieden, inoffiziell schon ein wenig eher zu öffnen als geplant. Von 11 bis 20 Uhr gibt es in der Frittenküche in Unna also ab sofort Pommes und auch Wurst in den unterschiedlichsten Varianten.

Mit der Eröffnung ist eine weitere Fläche in Unnas neuem Einkaufszentrum an der Kantstraße besetzt. Zuletzt sind Woolworth und die Sportstudio-Kette FitX eingezogen. Weiter unbesetzt bleibt die große Hauptgastronomie des neuen Gebäudekomplexes auf der Seite der Fußgängerzone.

Marcel Drawe
Jannik Moritz freut sich, dass das Herzstück der Frittenküche, die Fritteuse, jetzt auch endlich in Betrieb ist. © Marcel Drawe