Polizist bei Kollision mit Auto auf der Hertingerstraße verletzt

Unfall

Bei einem Unfall auf der Hertingerstraße am Donnerstagnachmittag ist ein Polizeibeamter verletzt worden. Der Polizist stürzte mit seinem Motorrad.

Unna

, 04.12.2020, 09:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizist auf einem Dienstmotorrad wurde bei einer Kollision mit einem Auto auf der Hertinger Straße verletzt.

Ein Polizist auf einem Dienstmotorrad wurde bei einer Kollision mit einem Auto auf der Hertingerstraße verletzt. © Symbolfoto: Peter Bandermann

Eine 21-jährige Autofahrerin fuhr am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr mit ihrem Auto auf der Hertingerstraße stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Am Hertinger Tor musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Ein Polizeibeamter, der mit seinem Dienstmotorrad unterwegs war, hatte zu diesem Zeitpunkt Anhaltspunkte, dass die 21-Jährige ein Handy am Steuer benutzt hat.

Daher fuhr er links neben den Wagen der Unnaerin, um ins Fahrzeuginnere sehen zu können und eine Verkehrskontrolle durchzuführen. In diesem Moment entschloss sich die junge Frau zu wenden, um die Hertingerstraße stadteinwärts zu befahren.

Hierbei übersah sie nach eigenen Angaben den Polizeibeamten - es kam zum Zusammenstoß, der zur Folge hatte, dass der Polizeibeamte mit seinem Motorrad stürzte. Er wurde dabei leicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Am Motorrad der Polizei und am Auto der Unnaerin entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt