Der Tierschutzverein Unna hat ehrenamtliche zusammengetrommelt, die der Stadt bei der Pflege eines Taubenhauses unter die Arme greifen sollen. © Alexas_Fotos on Unsplash
Tauben in Unna

Politik ebnet den Weg für Unnas erstes Stadttaubenkonzept

Das Taubenproblem in Unna soll strukturiert und tierschonend angegangen werden. In einem ersten Schritt könnten bald Standorte für Taubenhäuser geprüft werden.

Mal sind es ihre Hinterlassenschaften auf städtischem Mobiliar, mal ist ein Tier in einem leer stehenden Geschäft gefangen und leidet vor den Augen von Passanten: In den vergangenen Wochen, Monaten und Jahren sorgten Stadttauben immer wieder für Aufsehen und Ärger in Unna. Jetzt wird die Stadt das Problem professionell angehen: mit einem Taubenkonzept.

Verwaltung wartet noch auf Infos

Konzept muss gut durchdacht sein

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1988, aufgewachsen in Dortmund-Sölde an der Grenze zum Kreis Unna. Hat schon in der Grundschule am liebsten geschrieben, später in Heidelberg und Bochum studiert. Ist gerne beim Sport und in der Natur.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.