Planungen für besseres Parken am Bahnhof Lünern dauern noch mindestens bis 2021

dzParkplätze für Pendler

Bis zur Umgestaltung des Bahnhaltepunkts Lünern wird es noch eine Weile dauern. Die Stadt Unna will das Jahr 2020 für die Planungen verwenden. Baubeginn könnte 2021 sein.

Lünern

, 17.01.2020, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dieses Jahr könnte an mehreren Stellen entscheidend sein für die Dorfentwicklung in Lünern. Die Dorfladen-Initiative will Förderer und Fördermittel gewinnen, ein Wohnprojekt für Senioren ist im Bau, ein neues Café soll eröffnen. Am Bahnhof, der seit Jahren auf eine Umgestaltung wartet, wird sich noch nichts tun. Hinter den Kulissen allerdings soll dafür einiges passieren.

Jetzt lesen

Vor allem parken Autos derzeit regelmäßig kreuz und quer, weil Stellplätze fehlen. Das ist vielen Lünernern schon seit Jahren ein Dorn im Auge, es gab bereits zahlreiche kritische Hinweise, Anträge und Gespräche. Im vergangenen Jahr hat die Stadt die Weichen gestellt, damit etwas geändert werden kann. Von einer einfachen Lösung, wie sie aus dem Dorf vorgeschlagen worden war, will man im Rathaus allerdings absehen. Einfach eine Fläche schottern und Autos darauf parken lassen: So wird es nicht gemacht. Der Stadtrat hat 30.000 Euro Planungsmittel freigegeben. Damit soll eine Grundlagenplanung erarbeitet werden, die Ausgestaltung und Kostenschätzung für Autoparkplätze und neue, teils überdachte Fahrradabstellanlagen umfasst. Die Planung soll dann Grundlage für einen Förderantrag sein. Ein möglicher Baubeginn könne 2021 sein, heißt es aus dem Rathaus.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Weiterführende Schulen
Die meisten Viertklässler wechseln in Unna zu Gymnasien, Realschule hat weniger Anmeldungen
Hellweger Anzeiger Medikamente
Rezept vom Arzt: Statt auf Papier bald aufs Handy oder gleich online an die Apotheke
Hellweger Anzeiger Mahnwache
Nach Terror von Hanau mahnen Unnaer zu Toleranz, konstruktiver Debatte und Menschenwürde
Meistgelesen