Pkw-Fahrer kam von der Straße ab

25.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Unna. Ein verletzter Pkw-Fahrer und hoher Sachschaden, das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen gegen 5.30 Uhr. Laut Polizeibericht fuhr ein 28-jähriger Hagener mit seinem Skoda auf der Gießerstraße in Richtung Hammer Straße. Etwa 200 Meter hinter der Schleiferstraße kam er aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr scheinbar ungebremst in einen am linken Fahrbahnrand geparkten Audi. Vorher schrammte er noch an einem, ebenfalls dort geparkten, Sattelauflieger vorbei und beschädigte diesen ebenfalls. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi in einen dahinter stehenden Lkw geschoben. Dort kamen alle Fahrzeuge zum Stehen. Durch den Unfall wurde der 28-Jährige verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 22.000 Euro geschätzt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Arbeiten mit Holz

Grünholzwerken in der Jugendkunstschule Unna: Kinder nutzen uralte Techniken

Hellweger Anzeiger Stadtkirche

Auch der vierte Höllenhund liegt am Boden - Bald Steinmetz-Werkstatt auf dem Kirchplatz

Meistgelesen