Bahnhof Unna

Person im Gleis: Wenn Menschen Ausfälle und Verspätungen verursachen

Nicht immer sind streikende Technik oder Baustellen für Verspätungen und Ausfälle von Zügen verantwortlich. Den Verkehr am Unnaer Bahnhof störten im Juni mehrfach Menschen, die unbedacht handelten.
Dieser Mann mit Wegbier machte Anfang Juni einen Spaziergang nahe der Gleise am Unnaer Bahnhof. Zum Ärger vieler Berufspendler. Deren Heimweg von Unna nach Dortmund verzögerte sich massiv. © Maiwald

In vielen Fällen seien es etwa spielende Kinder, wenn die Deutsche Bahn „unbefugte Personen im Gleis“ meldet, sagt Bahnsprecher Dirk Pohlmann. Die Folge sind meist Zugausfälle und Verspätungen. Am Mittwochabend beeinträchtigten solche „Personen“ den Feierabendverkehr in Unna.

Dabei handelte es sich allerdings nicht um Kinder, sondern um zwei erwachsene Frauen, wie die Bundespolizei am Donnerstag auf Nachfrage mitteilte. Sie wurden bei ihrem Gang durchs Gleisbett mitten im Bahnhof an Gleis 2 von einem Zugführer erwischt. Und der hielt die beiden Damen fest, damit die Bundespolizei anschließend Anzeigen schreiben konnte.

Offenbar hatten die beiden Frauen versucht, den schnellsten Weg von einem zum anderen Bahnsteig zu nehmen, wie Sprecherin Anne Rohde von der Bundespolizeiinspektion in Dortmund mitteilt. Nicht nur für die beiden Damen hatte der Ausflug auf die Gleise Folgen. Kurze Zeit war der Unner Bahnhof vollständig gesperrt. Und das hatte Auswirkungen für durchfahrende Züge.

Mit Bierchen am Gleis

Ähnlich wie bei einem Vorfall, der sich bereits vor mehreren Wochen ereignet hat. Am 9. Juni führte ein Mann sein Bier nahe der Gleise am Unnaer Hauptbahnhof spazieren. Die RB59 Richtung Dortmund musste erst eine gute halbe Stunde warten. Und ab Holzwickede fuhr die Bahn wieder nach Unna zurück, um den Takt einzuhalten. Leidtragende waren die Fahrgäste.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.