Noch einmal Rudelsingen: So musikalisch wird das letzte Weihnachtsmarkt-Wochenende in Unna

dzWeihnachtsmarkt Unna

Und schon sind vier Wochen vorbei: Der Weihnachtsmarkt Unna steht vor seinem letzten Wochenende. Da wird es nochmal so richtig musikalisch. Und so ganz vorbei ist der Spaß auch nach den Feiertagen noch nicht.

Unna

, 20.12.2019, 11:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Vier Wochen lang war Unnas Innenstadt eine weihnachtliche Budenstadt; die Bahnhofstraße und der Alte Markt strahlten im Lichterglanz. Am kommenden Wochenende ist allerdings Schluss: Am Sonntag, 22. Dezember, öffnen die Stände und Buden zum letzten Mal. Nur auf dem Alten Markt geht es nach den Feiertagen noch weiter.

FREITAG

  • Bühne Alter Markt: ab 18 Uhr „Duo Leuchtfeuer“: Das sind Georg und Helmut, die nach beendetem Berufsleben endlich mehr Zeit haben, dem nachzugehen, was ihnen selbst und ihren Zuhörern am meisten Freude macht: „Singen!“
  • Noch einmal Rudelsingen: So musikalisch wird das letzte Weihnachtsmarkt-Wochenende in Unna

    „Duo Leuchtfeuer“: Das sind Georg und Helmut, die nach beendetem Berufsleben endlich mehr Zeit haben, dem nachzugehen, was ihnen selbst und ihren Zuhörern am meisten Freude macht: „Singen!“ © Marlen Galts

  • Stadthalle Unna: 19 Uhr Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen

SAMSTAG

  • Kinorama Unna: 10 und 12 Uhr „Weihnachtskino-Spezial“ mit Kinderbetreuung. Eltern können ihre Weihnachtseinkäufe erledigen, während der Nachwuchs im Kino sich einen oder zwei Kinderfilme anschauen kann und anschließend betreut wird, bis die Einkäufe erledigt sind. Geeignet ist das Angebot für Kinder ab vier Jahren.
  • Noch einmal Rudelsingen: So musikalisch wird das letzte Weihnachtsmarkt-Wochenende in Unna

    „!jaSicher!“: Hinter dem Namen verbirgt sich das Akustik-Duo Andy Schade und Stefan Widholt. © Marius Kuenzl

  • Bühne Alter Markt: ab 18 Uhr „!jaSicher!“: Hinter dem Namen verbirgt sich das Akustik-Duo Andy Schade und Stefan Widholt. Nur mit zwei Gitarren oder Piano reduzieren die beiden Welthits auf das Wesentliche. Bei ihren Interpretationen lassen sie sich von ihrem Bauchgefühl leiten und schrecken auch nicht davor zurück, Songs, die man lange nicht gehört hat in neuer Verpackung erklingen zu lassen.

SONNTAG

  • Bühne Alter Markt: Um 15 Uhr verabschiedet sich der Kasperle mit einem langem Stück anstelle der sonst fünf Kurzgeschichten. Anschließend spielt der Posaunenchor Lünern
  • Bühne Alter Markt: Ab 18.15 Uhr laden zum letzten Mal „New Spirit in Lounge Christmas Edition“ zum Rudelsingen ein. Gemeinsam mit den Besuchern des Weihnachtsmarktes wollen die Bandmitglieder Weihnachtslieder singen und so auf das bevorstehende Fest einstimmen.
  • Rudelsingen: Sonntag 21.12.2019 ab 18:15 Uhr singt Unna im großen Chor. Bühne Alter Markt: Ab 18.30 Uhr gehört die Bühne dann Sabine Roodus, Björn Stäwen, Sam Romhane, John de Silva und Michael Meier als „New Spirit in Lounge Christmas Edition“. Sie bringen weihnachtliche, aber auch Chartsklassiker zu Gehör.

Zwar endet der Weihnachtsmarkt am Sonntag, doch nach den Feiertagen geht es im kleineren Umfang zumindest auf dem Alten Markt weiter: Der „Wintertreff“ findet schon zum sechsten Mal statt. Die Imbissstände haben am 23., 27., und 28. Dezember jeweils von 12 bis 21 Uhr geöffnet. Am 27. Dezember sorgen „Just Pearls“ auf der Bühne für musikalische Begleitung; Nigel Prickett spielt dort am 28. Dezember. Die Konzerte beginnen jeweils um 18.30 Uhr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Abfallwirtschaft
Achtung, Seitenlader: Jeder zweite Unnaer stellt seine Gelbe Tonne falsch heraus
Hellweger Anzeiger Aktion Zeitungsspende
Geld für einen guten Zweck: Circus Travados benötigt dringend neue Heizung
Hellweger Anzeiger Neues Programm
Wie Unnas Jugendkunstschule die Sozialkompetenzen von Kindern und Jugendlichen fördert
Meistgelesen