Nicole Staudinger kommt nach Unna

13.06.2019 / Lesedauer: 3 min
Nicole Staudinger kommt nach Unna

Nicole Staudinger kommt am 4. Juli in die Kunst-Apotheke. Veranstalter © l

Unna. Künstlerin Andrea Agner und Schmuckdesignerin Emorfia Griese haben es geschafft, die Bestsellerautorin Nicole Staudinger im Juli zu einer exklusiven Veranstaltung in die Kunst-Apotheke Unna zu locken.

Staudinger wurde vor vier Jahren über Nacht zur Bestsellerautorin. Und wenn man sie heute fragen würde, ob das der Weg war, den sie gerne einschlagen wollte, würde sie aus vollem Herzen „Nein!“, sagen. Denn der Grund für ihren ersten Bestseller war ihre Brustkrebserkrankung mit 32 Jahren. Seitdem ist viel passiert. Staudinger, die sich kurz vor der Diagnose als Schlagfertigkeitstrainerin selbstständig gemacht hat, ist dem Schreiben treu geblieben, steht mit ihrem vierten Buch „Ich nehm‘ schon zu, wenn andere essen“ wieder auf der Bestsellerliste, tourt aktuell durch Deutschland und ist regelmäßig zu Gast in TV-Talkshows.

Am 4. Juli kommt sie, trotz ausgebuchtem Kalender, nach Unna. Warum? „Das hat mehrere Gründe“, so Staudinger „zunächst einmal bin ich mit Emorfia Griese und Andrea Agner befreundet, zum anderen finde ich immer, dass wir Frauen zusammenhalten müssen und zuletzt, weil der stationäre Handel unterstützt werden muss!“ Emorfia Griese, Inhaberin des Schmucklädchens Emorfia, und Andrea Agner, Inhaberin der Kunst-Apotheke und des Ateliers Andrea Agner, haben am 4. Juli viel vor: „Wir starten nachmittags in der Kunst-Apotheke mit einem Schlagfertigkeitsworkshop. Darauf sind wir besonders stolz, denn Nicole bietet diese im Moment nicht an“, so Griese. „Und abends gibt es dann eine Lesung mit einem Best of ihrer vier Bücher“, ergänzt Agner. In der Kunst-Apotheke werden aktuelle Werke aus dem Pop-Art-Bereich ausgestellt. Überraschende Kombinationen und Collagen aus „Playboy“-Vintage-Zeitschriften stehen Comicfiguren und wahren Farbexplosionen gegenüber. Frida Kahlo, die Kunst-Ikone des 20 Jahrhunderts, findet sich zwischen New-York-Fotos, Glitzer, Gold und Glamour wieder und dürfte sich in der farbenfrohen Welt des Pop-Art sehr wohl gefühlt haben.

Tickets für den Schlagfertigkeits-Workshop kosten 25 Euro. Für die Lesung kosten sie 15 Euro und beinhalten ein Getränk.

Zu kaufen gibt es die Tickets ab sofort bei Emorfia in der Niesenstrasse 9 und beim Atelier Andrea Agner in der Oberen Husemannstr. 1.

Ein Teil der Einnahmen wird gespendet an karikative lokale Einrichtung.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Platz am Morgentor

Die Architekten des Landes blicken auf den geplanten „Shared Space“ am Unnaer Morgentor

Meistgelesen