Neuer Wachleiter: Uwe Bergmeier übernimmt Leitung der Polizeiwache Unna

dzPolizei

Uwe Bergmeier ist der neue Wachleiter und Regionalbeauftragte der Polizeiwache Unna.

Unna

, 19.11.2019, 14:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Polizeiwache Unna hat einen neuen Wachleiter: Uwe Bergmeier übernimmt zukünftig die Leitung der Beamten in Unna, Fröndenberg und der Gemeinde Holzwickede. Als Regionalbeauftragter ist er zudem erster Ansprechpartner für die Behörden der Kommunen, wenn es um die Sicherheit und Anliegen der Bürger geht.

Bergmeier ist seit 1986 im Dienst und hat bereits als Dienstgruppenleiter für Unna und als Leiter des Kriminalkommissariats gearbeitet. Mit seiner Stelle als Wachleiter sei nun sein persönliches Dienstziel erreicht, sagt er: „Das mache ich jetzt bis zur Pensionierung.“

Bürgernahe Streifen: zu Fuß und auf dem Rad unterwegs

Bis dahin setzt er auf eine gute Zusammenarbeit von Polizei und Stadt, als dessen Bindeglied er jetzt fungiert. Besonders wichtig sei Bergmeier dabei die Präsenz und Bürgernähe vor Ort. Streifen werden daher auch zukünftig zu Fuß und mit dem Rad unterwegs sein. Auch die Schulwegsicherung sei ihm ein besonderes Anliegen, um bereits für die jüngsten Bürger da zu sein.

Abbau von Kriminalitätsfurcht

Weiterhin bestehe außerdem das Projekt Ordnungspartnerschaft. Hierbei arbeiten Ordnungsamt und Polizei eng zusammen, um Kriminalitätsfurcht abzubauen und das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu stärken. Landrat Makiolla: „Eine hundertprozentige Sicherheit kann es zwar nie geben, aber die Polizei in und um Unna setzt sich rund um die Uhr für den Schutz der Bewohner ein.“ Zukünftig unter der der Leitung von Uwe Bergmeier.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Überfall
Handyraub am Bahnhof Unna: Täter schlagen und treten Jugendliche - und werden gefasst
Hellweger Anzeiger Kurioser Einbruch
„Feuchte Banditen“ schlagen in Unna zu: Szenen wie bei „Kevin – allein zu Haus“