Verkehr in Unna

Neuer Asphalt: Westring in Unna eine Woche lang gesperrt

Autofahrer und Busfahrgäste müssen sich auf neue Einschränkungen im Bereich der Unnaer Innenstadt einstellen. Der Westring ist ab dem 20. September gesperrt.
Auf dem Verkehrsring ist schon jetzt zu erkennen, dass es im Bereich Westring zu Einschränkungen kommt. Auf die Straße wird neuer Asphalt aufgebracht. © Dirk Becker

Die Absperrbaken stehen schon am Straßenrand, die Beschilderung ist vorbereitet. Der Westring in Unna wird ab Montag, 20. September gesperrt. Die Strecke, die die Massener Straße im Bereich Lindenplatz mit dem Verkehrsring verbindet, kann voraussichtlich sieben Tage lang nicht genutzt werden.

Der Westring in Unna wird neu asphaltiert.
Der Westring in Unna wird neu asphaltiert. © Dirk Becker © Dirk Becker

Der Grund für die Sperrung sind Asphaltarbeiten, die die Stadt Unna bereits vor einigen Tagen angekündigt hatte. Die Fahrbahndecke des Westrings ist an mehreren Stellen beschädigt. Auf dem Verkehrsring wird die linke Spur im Bereich der Einmündung Westring gesperrt.

Die Hinweisschilder sind eindeutig. Ab Montag, 20. September, 7 Uhr, ist das Parken am Westring verboten.
Die Hinweisschilder sind eindeutig. Ab Montag, 20. September, 7 Uhr, ist das Parken am Westring verboten. © Dirk Becker © Dirk Becker

Die Sperrung sorgt auch dafür, dass zahlreiche Parkplätze am Straßenrand nicht zur Verfügung stehen. Schon jetzt weisen Halteverbotsschilder darauf hin, dass bis zum 20. September, 7 Uhr, alle Autos aus dem Baustellenbereich entfernt werden müssen.

Busse fahren eine andere Route

Auswirkungen haben die Arbeiten auch auf den Busverkehr. Ab dem 20. September fallen die Haltestellen „Westfriedhof (Richtung Unna Bahnhof)“ und „Lindenbrauerei (Richtung Unna Bahnhof)“ weg. Die Haltestellen „Beethovenring“ und „Käthe-Kollwitz-Ring“ dienen als Ersatz. Diese Regelung gilt voraussichtlich bis zum 27. September, teilt die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) mit.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Meistgelesen