Neue Stühle für die Katharinenschule dank Spenden vom Unnaer Silvesterlauf

dzSpendenübergabe

Die Einnahmen vom Silvesterlauf des TV Unna und des Zeitungsverlags Rubens kommen der Katharinenschule in Unna zugute. Von den 4000 Euro möchte die Schule neue Stühle anschaffen.

Unna

, 10.03.2020, 12:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Katharinenschule in Unna hat für dieses Schuljahr Großes geplant: Zum ersten Mal gibt es eine Musical-AG, in der die Grundschüler der vierten Klasse ein spannendes Stück über eine Inklusionsgeschichte einstudieren. Damit es zu einer gelungenen Aufführung kommen kann, braucht es aber auch Sitzplätze für das Publikum. Hier kommen die Einnahmen vom Unnaer Silvesterlauf zum Einsatz.

Die 4000 Euro, die durch die Startgebühren der Läufer am letzten Tag des Jahres zusammengekommen sind, sind nun mit einem symbolischen Scheck durch Volker Stennei, Chefredakteur des Hellweger Anzeigers, und Ulrich Dreischer, Vorsitzender des TV Unna, überreicht worden.

Christa Parschau von der Katharinenschule freute sich über das Geld: „Jetzt können wir neue Stühle für unsere Aula kaufen“, sagte sie. „Die alten Stühle sind schon mehrere Jahrzehnte alt, die müssen dringend ersetzt werden.“

Ulrich Dreischer vom TV Unna nutzte die Gelegenheit, sich bei der Katharinenschule für die Beherbergung während des Silvesterlaufs zu bedanken. „Es ist schön, dass wir jetzt was zurückgeben können.“ Volker Stennei ergänzte: „Besonders da, wo das Geld am nötigsten fehlt.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Erfahrungsbericht
Coronavirus: Ehepaar aus Unna erwischt den letzten Rückholflieger aus Neuseeland
Hellweger Anzeiger Bürgerstiftung Unna
Lebensmittelgutscheine für Arme: So können Bürger Bedürftigen helfen in der Corona-Krise
Hellweger Anzeiger Restaurant L‘Incontro
Kein Bier trinken, trotzdem zahlen: Stammgäste helfen Gaststätte in der Corona-Krise