Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachts zum Friseur: 24-Stunden-Marathon für die Kinderkrebshilfe Unna

Charity-Aktion

Haare schneiden für den guten Zweck, das allein ist erst mal nichts Außergewöhnliches. Wohl aber der 24-Stunden-Marathon, der im Salon Bechstein damit einhergeht.

Königsborn

, 17.05.2019 / Lesedauer: 2 min
Nachts zum Friseur: 24-Stunden-Marathon für die Kinderkrebshilfe Unna

Torsten Bechstein und Beate Ostrowski schneiden am 28. und 29. Juni 24 Stunden lang Haare für den guten Zweck; durchgehend, auch in der Nacht. © privat

Mitten in der Nacht zum Friseur? Klingt schräg, hat aber einen ernsten Hintergrund. Im Unnaer Salon Bechstein fallen am letzten Wochenende im Juni Haare für den guten Zweck; und zwar 24 Stunden lang durchgehend von Freitag, 28. Juni, ab 18 Uhr bis zum darauffolgenden Samstagabend.

Überraschungen im Rahmenprogramm

Die Erlöse des 24-Stunden-Marathons gehen an die Kinderkrebshilfe Unna. Und zwar zu 100 Prozent ohne Abzüge, wie Torsten Bechstein versichert: „Alles, was in diesen 24 Stunden eingenommen wird, geht an die Kinderkrebshilfe.“ Damit möglichst viel zusammenkommt, hofft er natürlich auf viele Kunden. Und die können sich auf manche Annehmlichkeit freuen. Neben Bratwürstchen vom Grill und kühlen Getränken ist die „eine oder andere Überraschung im Rahmenprogramm“ angekündigt, die es im normalen Alltag so nicht gibt in dem Friseursalon an der Steinstraße 2a in Unna-Königsborn.

Anlass für die ungewöhnliche Charity-Aktion ist ein Geburtstag. „Wer beschenkt wird, kann auch weiter schenken“, ist das Motto von Christine und Torsten Bechstein. „Wir schneiden und waschen Haare, verwöhnen unsere Kunden und feiern zusammen mit ihnen zugunsten der Kinder, die es oft so viel schwerer haben als wir.“

Jetzt lesen

Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung gebeten unter Tel. (02303) 62059.
Lesen Sie jetzt