Zwei Hunde (Symbolbild) warten im Tierheim Unna sehr wahrscheinlich auf ein ein neues Zuhause. Sie sind in der vergangenen Woche in einem Ziegengehege am Uelzener Weg ausgesetzt worden.
Zwei Hunde (Symbolbild) warten im Tierheim Unna sehr wahrscheinlich auf ein ein neues Zuhause. Sie sind in der vergangenen Woche in einem Ziegengehege am Uelzener Weg ausgesetzt worden. © dpa
Tierquälerei in Unna

Nach Fund ausgesetzter Hunde: Tierheim bittet, von Anfragen abzusehen

Zwei Hunde, die Ende der vergangenen Woche in einem Ziegengehege am Uelzener Weg ausgesetzt worden sind, befinden sich nun wohlbehalten im Tierheim Unna. Bis sie vermittelt werden, dauert es aber noch.

Der Fall sorgte im Internet für Aufsehen: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (21. Januar) haben unbekannte zwei Hunde in einem Ziegengehege am Uelzener Weg ausgesetzt. Wie das Tierheim Unna bestätigt, sind die Tiere inzwischen wohlbehalten dort angekommen. Interessenten sollten von Anfragen allerdings noch absehen.

Hunde sind eingeschüchtert

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1988, aufgewachsen in Dortmund-Sölde an der Grenze zum Kreis Unna. Hat schon in der Grundschule am liebsten geschrieben, später in Heidelberg und Bochum studiert. Ist gerne beim Sport und in der Natur.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.