Mit Kreide gegen Corona: Positive Botschaften auf Gehwegen sorgen für Begeisterung in Unna

dzCoronavirus

Es sind kleine Farbtupfer auf dem grauen Asphalt: In Königsborn und auch im Bornekamp sind in den vergangenen Tagen positive Botschaften mit Kreide auf Gehwege geschrieben worden.

Unna

, 30.03.2020, 13:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Der Herr segne dich und behüte dich“ oder „Stay positive“ - über Nachrichten wie diese haben sich am Wochenende viele Fußgänger und Radfahrer gefreut. Auf den Gehwege im Kurpark, an der Kamener und der Friedrich-Ebert-Straße wie auch im Bornekamp waren die bunten Kreidebotschaften zu lesen.

Zwar hat der Regen und teilweise auch Schnee am Sonntag die meisten Botschaften verblassen lassen, doch ihr Ziel haben sie dennoch nicht verfehlt: In Facebook-Gruppen posteten zahlreiche Menschen Fotos der positiven Botschaften und äußerten ihre Freude über diese fröhlichen Farbtupfer. „Einfach toll und motivierend“ und „Es zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht“ waren nur einige der Reaktionen.

„Haltet zusammen“ - Dieser Appell steht in bunter Kreide auf einen Gehweg an einer Ampel an der Kamener Straße geschrieben.

„Haltet zusammen“ - Dieser Appell steht in bunter Kreide auf einem Gehweg an einer Ampel an der Kamener Straße geschrieben. © Anna Gemünd

Zumindest im Bereich Königsborn scheint der „Verursacher“ dieser positiven Botschaften eindeutig zu identifizieren zu sein: Es handelt sich offenbar um eine Aktion des evangelischen Jugendtreffs „Taubenschlag“. Auch auf dem Gelände des derzeit natürlich geschlossenen Treffs sind die Botschaften zu lesen. „After the rain comes a rainbow“ (Übersetzt: Nach dem Regen kommt ein Regenbogen) ist dort in bunter Kreide aufgemalt. Eine Nachricht, die gerade jetzt Hoffnung geben soll, dass bald bessere Zeiten kommen werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Konjunkturprogramm
Corona-Paket: Der „große Wurf“ bringt Millionen-Entlastung für Kreis Unna
Hellweger Anzeiger Politik
Ein Euro für jeden Unnaer: Bürgerbudget-Idee der CDU trifft nicht nur auf Zustimmung