Mieten in Unna steigen jetzt ein wenig langsamer

dzWohnungsmarkt

Wenn alles immer sehr viel teurer wird, wirken kleinere Preisaufschläge fast schon wie Stabilität. Das gilt in Unna nun auch für den Wohnungsmarkt: Die Mieten steigen, verlieren dabei aber an Schwung.

Unna

, 22.06.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Steigende Mieten sind in Unna ein viel diskutiertes Phänomen. Alle zwei Jahre schafft eine „amtliche“ Bestandsaufnahme Gewissheit darüber, was ansonsten nur „gefühlt“ wahrgenommen werden kann. Tatsächlich wird der Wohnraum in Unna immer teurer – zuletzt aber mit nachlassender Dynamik, wie nun ein Papier für die Politik darstellt.

Die Erhebung ist Grundlage für den Unnaer Mietspiegel, der nun wohl zum letzten Mal in der bisherigen Form aufgestellt werden soll. Unterm Strich zeigt die Auswertung auf, dass die Mieten in den beiden vorangegangenen Jahren um 2,6 Prozent gestiegen sind. Bei der Aufstellung des Mietspiegels 2018 stand noch ein Plus von 3,2 Prozent zu Buche.

Als Maß für die Entwicklung des Wohnungsmarktes in Unna taugt dieser Durchschnittswert jedoch nur eingeschränkt, weil ein sehr viel komplexeres Thema sehr grob zusammengefasst wird. Baujahr und Zustand, Größe, Ausstattung und Energetik sind wichtige Einflussgrößen für die Preisfindung und können erhebliche Auf- und Abschläge bewirken.

Neue Gebäude liegen bei 8,20 Euro pro Quadratmeter

Allein das Baualter lässt die Mieten deutlich voneinander abweichen. Altbauten aus der Zeit vor der Gründung der Bundesrepublik stehen mit einem Quadratmeterpreis von 4,85 Euro im Entwurf des neuen Mietspiegels, neuere Gebäude aus den zurückliegenden zehn Jahren reichen an 8,20 Euro.

Tatsächlich sind die Mieten in den zurückliegenden zehn Jahren über alle Baualtersklassen hinweg gestiegen. Doch allein die Häuser aus der Zeit nach 2010 zeigten in der Statistik zunächst eine wesentlich extremere Dynamik an, die nun aber praktisch zum Stehen gekommen ist. Von 2018 auf 2020 stieg der durchschnittliche Quadratmeterpreis in dieser Baualtersklasse nur noch um gerade einmal fünf Cent. Doch gegenüber den 6,20 Euro beim Erstbezug haben sich diese Wohnungen inzwischen um zwei Euro pro Quadratmeter verteuert – laut Mietspiegel.

Am Wohnungsmarkt in Unna sind die Vermieter am längeren Hebel

Dabei ist der Mietspiegel in seiner derzeitigen, seit 1978 aufgestellten Form ein eher schwaches Instrument für die Kontrolle und Steuerung des Wohnungsmarktes. Wie bindend er wirklich ist, wenn eine Mietrechtsstreitigkeit vor Gericht geht, wird inzwischen angezweifelt, weshalb Unna in den beiden kommenden Jahren den Wechsel zum „qualifizierten“ Mietspiegel vollziehen möchte. Im Wesentlichen gilt vorerst: Wie teuer eine Wohnung vermietet wird, bestimmt der Markt.

Dieser Markt stärkt in Unna die Eigentümer. Denn Wohnungen sind knapp in Unna. Allgemein lag die Leerstandsquote in den vergangenen Jahren immer unter dem Wert, der sich normalerweise durch Vakanzen zwischen Leerzug und Neuvermietung ergibt. Bei näherem Hinsehen fällt zudem auf, dass das Wohnungsangebot in Unna nicht nur generell knapp ist, sondern auch am Bedarf vorbei geht.

Es fehlen Single-Nester und günstige große Wohnungen

So schnell, wie sich die Lebensverhältnisse in der Gesellschaft ändern, kann ein Immobilienbestand nicht angepasst werden. Das „Volumenmodell“ am Unnaer Wohnungsmarkt ist noch immer die Drei-Zimmer-Wohnung, während die immer stärker nachgefragten Single-Nester und Wohnungen für große Familien nochmals seltener sind. Es ist durchaus davon auszugehen, dass manch ein Alleinstehender eine unnötig große Wohnung bewohnt und bezahlt, aber manch eine Familie enger zusammen lebt, als es ihr lieb ist.

Insgesamt gibt es in Unna etwa 30.000 Wohnungen. Zwischen 41 und 44 Prozent davon – der Wert schwankt wegen der Zensus-Ungenauigkeiten – wird von den Eigentümern bewohnt. Die übrigen stehen für eine Vermietung bereit.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kultur
Musik aus dem Bus statt von der Stadtfest-Bühne: Michael Meier und Lukas Dylong gehen auf Tour
Hellweger Anzeiger Comedy
Comedians begeistern bei der „Unna Comedy Night 2020“ im Kulturzentrum Lindenbrauerei
Hellweger Anzeiger Evangelische Stadtkirche
Mit vielen Bildern: Unnas Stadtkirche öffnet Zeitkapsel nach 62 Jahren in der Turmspitze
Meistgelesen