Wie stelle ich die Frage der Fragen? Der perfekte Heiratsantrag ist nicht leicht gemacht. Reporter Carlo Czichowski hat jedenfalls von vorne bis hinten alles durchgeplant – im Urlaub aber die Rechnung ohne eine Kleinigkeit gemacht. © Hellweger Anzeiger
Serie

Mein Heiratsantrag im Urlaub: Am Ende lief alles anders als geplant

In unserer Serie „Mein Heiratsantrag“ steht die wohl wichtigste Frage des Lebens im Vordergrund. Reporter Carlo Czichowski hat sich so viel vorgenommen – und dann alle Pläne über den Haufen geworfen.

Beim Junggesellenabschied muss es krachen und der Antrag muss möglichst originell sein: Heutzutage zerbricht man sich über die einfachsten Dinge den Kopf. Aus allem wird eine große Sache gemacht, vor allem beim Heiraten. Kein Wunder, dass man sich zunehmend unter Druck gesetzt fühlt. Dabei geht es um etwas Stinknormales.

Der Klassiker: Zwei Sektgläser und eine nette Idee

Über den Autor
Redakteur
1993 in Hagen geboren. Erste journalistische Schritte im Märkischen Sauerland, dann beim Westfälischen Anzeiger in Werne. Spielt in seiner Freizeit gerne Handball und hört Musik.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.