Massener Grundschüler überreichen 1500 Unterschriften

dzNeue Schultoiletten

Selbst „Duftbäumchen“ helfen nicht mehr: Die Schüler der Sonnen- und der Schillerschule drängen auf eine zügige Sanierung ihrer 60 Jahre alten Schultoiletten. Dass sie ihnen nun zugesagt wurde, war für die Grundschüler nun ein Anlass, ganz offiziell im Schulausschuss „Danke“ zu sagen.

Unna

, 04.10.2018, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kaum hatte Michael Sacher die Sitzung des Schulausschusses eröffnet, da unterbrach er sie auch schon. Der Grund: Vier junge „Gastredner“ bekamen ein außerordentliches Rederecht. „Wir sind heute hier, um uns zu bedanken“, eröffnete Carla Brinkmann die kurze Rede, die sie und ihre Mitschüler von der Schiller- und Sonnenschule vorbereitet hatten.

Die Zusage, dass die stark sanierungsbedürftigen Toiletten an den beiden Massener Grundschule saniert werden, hatte Ulrich Hackbarth vom städtischen Immobilienmanagement gegeben, nachdem die Schüler sich mit einer Unterschriftensammlung an den Massener CDU-Ratsherrn Rainer Engel gewandt hatten. „Unsere Toiletten sind 60 Jahre alt, da hilft auch kein Duftbäumchen mehr“, schilderte Carla die Situation anschaulich. Deswegen seien sie sehr froh, dass die Toiletten nun saniert werden sollen. Dass dies durchaus noch eine Weile dauern kann, schien die Schülern bewusst: „Wir freuen uns, dass die Schüler nach uns ordentliche Toiletten haben werden“, so Schillerschülerin Lilli Funke.

„Wir freuen uns, dass die Schüler nach uns ordentliche Toiletten haben werden“
Lilli Funke, Schillerschülerin

Wie unrealistisch es ist, dass die aktuellen Dritt- und Viertklässler, die im Rahmen der Schulausschuss-Sitzung auch die 1500 Unterschriften für die Sanierung der Toiletten an die Beigeordnete Kerstin Heidler übergaben, noch von den neuen Toiletten profitieren werden, zeiget die Antwort von Kerstin Heidler: „Vielleicht dauert es noch ein, zwei Jahre oder länger, bis das wirklich umgesetzt wird. Ich kann euch heute noch nichts versprechen.“

Für den Doppelhaushalt 2019/20 sind die Sanierungen von WCs in mehreren Schulen bereits angemeldet, darunter auch die der Massener Grundschulen. Bis Ende 2020 sollen die Anlagen saniert werden – vorbehaltlich der politischen Entscheidungen in den Haushaltsberatungen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ostpreußen-Fahrt

Nach einer Ost-Reise auf den Spuren ihrer Väter werben Lünerner für ein friedliches Europa

Hellweger Anzeiger Gerichtsprozess

Casino-Überfall mit Pistole in Unna: Nach sieben Jahren erinnern sich Zeugen kaum

Meistgelesen