Mähdrescher brennt auf Feld in der Massener Heide

dzFeuerwehreinsatz

Auf einem Feld in der Massener Heide hat ein Feuer einen Mähdrescher zerstört. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug löschen. Warum genau es brannte, ist unbekannt.

Massen

, 07.08.2019, 16:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Feuer auf landwirtschaftlichen Flächen kommen derzeit häufiger vor, weil es kaum regnet. Am Mittwochnachmittag wurden keine Getreidestoppeln zum Raub der Flammen, sondern ein Mähdrescher. Er war im Einsatz auf einem Feld zwischen dem Landhaus Massener Heide und dem Hotel Heidehof. Die Löschgruppe Massen und Kräfte der Hauptwache rückten aus, um das Fahrzeug zu löschen. Es habe aus dem Motorraum gebrannt, berichtete die Feuerwehr. Die Ursache ist unklar. Nicht selten kommt es in den großen Maschinen zu einer Überhitzung. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mit vielen Fotos: Stadtkirche
Zwei Jahre nach Sturm „Friederike“: Das passiert gerade an der Stadtkirche
Hellweger Anzeiger Bahnverkehr
Streik unterbrochen: Eurobahn will ab Montag wieder mehr Züge durch Unna schicken
Hellweger Anzeiger Parkplätze für Pendler
Planungen für besseres Parken am Bahnhof Lünern dauern noch mindestens bis 2021
Hellweger Anzeiger Neue Pflegeausbildung
Die Diakonie bildet keine reinen Altenpfleger mehr aus: Jetzt sind Generalisten gefragt