Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz in der Nacht in Unna-Königsborn

dzHarkortstraße

Kurz vor Mitternacht war es vorbei mit der Ruhe an der Harkortstraße in Unna-Königsborn, ein Küchenbrand wurde der Feuerwehr gemeldet. Es war aber nur Essen angebrannt.

von Michael Neumann

Unna

, 04.06.2019 / Lesedauer: 2 min

In der letzten halben Stunde am Montag eilten Einsatzkräfte der Feuerwehr zur Harkortstraße in Königsborn, um einen gemeldeten Küchenbrand zu bekämpfen. Doch vor Ort konnte die Einsatzleitung schon Entwarnung geben, denn statt einer in Flammen stehenden Küche musste lediglich ein immer wiederkehrender Klassiker gelöscht werden: „Essen auf dem Herd“. Schnell und routiniert erledigten die Rettungskräfte ihre Arbeit, die Bewohner wurden vorsorglich im Rettungswagen untersucht, da sie möglicherweise Rauchgas eingeatmet hatten. Es konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Nach dem Belüften der Wohnung und des Treppenhauses mittels Ventilatoren war der Einsatz gegen 0.30 Uhr schon wieder beendet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mit Video: Feldbrand

Der nächste Feldbrand: 300 Strohballen brennen in Afferde - Straßensperrung aufgehoben

Hellweger Anzeiger Keine Kameras an Bord

Warum die Feuerwehr keine Rettungsgassen-Blockierer an die Polizei meldet

Meistgelesen