Flüchtlingsaufnahme: Am Ende steht die Stadt Unna doch zu ihrem Wort

dzKommentar

Dass Unnas Aufnahmeangebot für fünf Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern ein Akt der Menschlichkeit ist, braucht gar nicht diskutiert zu werden. Infrage gestellt war dagegen die Glaubwürdigkeit der Politik.

Unna

, 06.03.2020, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In den vergangenen Monaten hat Unnas Stadtrat mehrere Entscheidungen getroffen, die zumindest den Verdacht der reinen Symbolpolitik erregt hatten. Die Ausrufung des Klimanotstandes war etwa so eine Entscheidung, aber auch der Beitritt zum Bündnis „Sichere Häfen“.

Eine bessere Welt zu fordern, wenn der eigene Einfluss schon an der Stadtgrenze endet, ist halt zu einfach, hatten Skeptiker dabei angemerkt. Nun allerdings wird klar, dass auch der Einfluss innerhalb der Stadtgrenzen einen kleinen Beitrag zum großen Ganzen leisten kann und dass der Rat der Stadt für seine Entscheidungen in die Verantwortung genommen wird. Wer A sagt, muss auch B sagen. Und wer ein sicherer Hafen sein will, muss Schiffe von der stürmischen See einlaufen lassen.

Wie ernst es Unna gemeint hat, als vor einigen Wochen die vermeintlichen „Symbolbeschlüsse“ gefasst wurden, wird sich sehr wohl in vielen kleinen Alltagsfragen zeigen lassen. Strengere Vorgaben für neue Baugebiete und andere Prioritäten in der Verkehrsplanung etwa wären folgerichtig die Konsequenzen aus Unnas Klimabeschluss.

Die Frage, ob Unna fünf Flüchtlingskinder aus griechischen Lagern übernehmen würde, mag zunächst sogar einmal als ein Streit um des Kaisers Bart erscheinen, solange der Bund diese Kinder gar nicht erst nach Deutschland kommen lässt. Es war aber auch ein Streit, der die Glaubwürdigkeit der Politik infrage gestellt hat. Unnas Zusage stellt klar, dass die Versprechen der Stadt einen Wert haben.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Verschiebung
Parkquartier Königsborn Südost: Offizielle Eröffnung verschiebt sich wegen Corona
Hellweger Anzeiger Praxen in Not
Coronavirus: Verunsicherte Patienten wissen nicht, ob sie noch zur Physiotherapie dürfen
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Mit Video: Im täglichen Balkonkonzert sind Unnas Beginen auch mit Abstand vereint