Klassische Musik: Rund 600 Gäste stimmen sich in der Stadthalle Unna auf das Weihnachtsfest ein

dzWeihnachtskonzert

Am Freitagabend war es festlich in der Unnaer Stadthalle. Die Neue Philharmonie Westfalen sorgte mit klassischen Weihnachtsliedern für musikalischen Hochgenuss.

Unna

, 20.12.2019, 22:56 Uhr / Lesedauer: 2 min

Bereits am Freitagabend weihnachtete es in Unna, zumindest in der festlich geschmückten Stadthalle, in der die Neue Philharmonie Westfalen klassische und moderne Weihnachtslieder zum Besten gab. Stücke von Händel, Mozart und Bach fehlten beim Weihnachtskonzert ebenso wenig wie die traditionellen Weihnachtslieder „Oh Tannenbaum“, „Tochter Zion“ und „Stille Nacht, Heilige Nacht“.

Unter den rund 600 Gästen der gut gefüllten Stadthalle befand sich auch Erika Niggemann aus Heeren – und das nicht zum ersten Mal: „Ich war bereits letztes Jahr hier und wollte unbedingt wiederkommen“, sagte sie. Sie genieße die Vorweihnachtsstimmung – und natürlich die klassische Musik.

Musikalische Überraschungen

Aber nicht nur das Orchester sorgte für Begeisterung, auch die Highlights, die das Programm ergänzten, boten den ein oder anderen musikalischen Überraschungsmoment: So überzeugte etwa Sopranistin Bele Kumberger mit ihrem gefühlvollen Gesang und Björn Frauendienst in traditionell schottischer Robe mit dem Steigerlied auf dem Dudelsack. Und auch Geiger Misha Nodelmann erntete für sein leidenschaftlich vorgetragenes Solo ein lautes „Bravo“ aus dem Publikum.

Klassische Musik: Rund 600 Gäste stimmen sich in der Stadthalle Unna auf das Weihnachtsfest ein

Michael van Ahlen las humorvolle Weihnachtsgeschichten vor. © Marcel Drawe

Aber die Musik war nicht das Einzige, über das sich das Publikum in der Stadthalle freuen konnte: Gemütliche Weihnachtsgeschichten rundeten das zweistündige Programm ab und sorgten für die nötige Prise Humor und einige Lacher beim Publikum. Auch die beiden 20-jährigen Freundinnen Lea und Lea freuten sich nach dem Abend umso mehr auf Weihnachten, wie sie sagten: „Wir haben bis gestern noch Klausuren geschrieben und sind froh, uns jetzt endlich auf das Fest einstimmen zu können.“ Ob klassische Musik auch sonst zu den Vorlieben der jungen Mädchen gehöre? „Nicht immer, aber ab und zu passt sie einfach“, so die einstimmige Meinung der Studentinnen. Und zur Weihnachtszeit eben umso mehr.

„Nicht nur für ausgewähltes Publikum“

Generell sei Klassik nicht nur für ein ausgewähltes Publikum gedacht, wie Violinist Wojciech Michalski erklärte: „Klassik ist auch in vielen modernen Stücken gegenwärtig. Und letztlich ist es egal, um welche Art von Musik es sich handelt – Hauptsache sie ist da.“ Darüber konnte sich auch das Publikum in der Stadthalle am Freitagabend freuen – und auf die bevorstehende Weihnachtszeit.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Weihnachtskonzert in der Stadthalle

20.12.2019
/
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe
Impressionen vom Weihnachtskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 20. Dezember 2019 in der Stadthalle Unna.© Marcel Drawe

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sozialberatung
Schwierige Amtsbriefe oder Schulden: Seit 2013 helfen die „Lebenslotsen“ unkompliziert
Hellweger Anzeiger Bürgerverein Alte Heide
Bürgerverein Alte Heide darf die Innenwände des Bürgerhauses einreißen
Meistgelesen