Polizei fasst junge Einbrecher: Untersuchungshaft angeordnet

Blaulicht

Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen zwei Jugendliche gefasst, die zuvor versucht hatten, in einen Autohandel in Massen einzubrechen. Ein 17-Jähriger muss in Untersuchungshaft.

Massen

, 05.02.2020, 16:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizei fasst junge Einbrecher: Untersuchungshaft angeordnet

Ein 17-Jähriger aus Unna muss in Unterscuhungshaft. Gemeinsam mit einer 16-Jährigen hatte er offenbar versucht, in einen Autohandel einzubrechen. © dpa

Gründlich missglückt ist zwei Jugendlichen ein Einbruchsversuch in Massen. Die Polizei nahm am frühen Mittwochmorgen einen 17-jährigen Unnaer und eine 16-Jährige aus Hemer fest. Eine Zeugin hatte die beiden Jugendlichen gegen 3.20 Uhr dabei beobachtet, wie sie versuchten, eine Scheibe eines Autohandels an der Kleistraße in Unna einzuschlagen und dort einzubrechen.

Erfolgreiche Fahndung

Aufgrund einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung und der Täterbeschreibungen wurden die beiden Jugendlichen in der näheren Umgebung von Einsatzkräften der Polizei angetroffen und vorläufig festgenommen. Tatwerkzeug trugen sie nicht bei sich. Der Einbruchsversuch erfolgte vermutlich mit einem Stein.

Weiterer Verdacht

Kriminalpolizeiliche Ermittlungen haben ergeben, dass der 17-jährige Unnaer dringend tatverdächtig ist, auch für den versuchten Einbruchsdiebstahl in ein Feinkostgeschäft am Massener Hellweg in Unna am Montagmorgen (3. Februar) verantwortlich gewesen zu sein. Ob ihm noch weitere Straftaten in jüngster Vergangenheit nachzuweisen sind, wird ermittelt.

17-Jähriger ist vorbestraft

Die 16-Jährige aus Hemer wurde am Mittwoch nach Einleitung eines Strafverfahrens aus dem Gewahrsam entlassen. Der bereits vorbestrafte 17-jährige Unnaer ist auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund einem Richter am Amtsgericht Unna vorgeführt wurden. Dieser erließ Haftbefehl. Der Jugendliche kommt in Untersuchungshaft.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Weiterführende Schulen
Die meisten Viertklässler wechseln in Unna zu Gymnasien, Realschule hat weniger Anmeldungen
Hellweger Anzeiger Medikamente
Rezept vom Arzt: Statt auf Papier bald aufs Handy oder gleich online an die Apotheke
Hellweger Anzeiger Mahnwache
Nach Terror von Hanau mahnen Unnaer zu Toleranz, konstruktiver Debatte und Menschenwürde
Meistgelesen