Wie lässt sich die Eissporthalle Unna wieder öffnen? Die Gespräche zwischen „Unna braucht Eis“ und der Stadtverwaltung laufen auch zum Jahresende intensiv – und im Januar gibt es tatsächlich Eis in Unna.

Unna

, 10.12.2019, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Unna braucht Eis“ – das fordert der gleichnamige Verein schon seit dem Sommer 2018, als die Eishalle geschlossen wurde. Und seit dem Bürgerentscheid im Mai 2019 steht fest: Unna wird wieder Eis bekommen, denn die Mehrheit der Unnaer Bürger hat sich für den Erhalt der Eissporthalle ausgesprochen.

Wann es allerdings soweit sein wird, ist nach wie vor unklar. Im Januar allerdings bekommt Unna zumindest für einen Tag wieder Eis – allerdings in der Stadthalle.

Jetzt lesen

Verlosung

Wir verlosen 3x2 Tickets

  • Für die Show „Moscow Circus on Ice“ am Donnerstag, 9. Januar 2020, verlosen wir 3x2 Tickets für die Vorstellung um 16 Uhr. Einfach bis Freitag, 13. Dezember, 12 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „Verlosung Moscow Circus on Ice“ an unna@hellwegeranzeiger.de schicken.
  • Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und können die Karten an der Kasse abholen.
  • Nähere Angaben zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Gewinnspiels und zu den Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO erhalten Sie im Internet unter www.hellwegeranzeiger.de/informationspflicht

Der „Moscow Circus on Ice“ kommt mit seiner Eis-Show nach Unna. Die Plakate hängen seit einigen Tagen im Stadtgebiet und wirken fast ein bisschen wie Satire: Ausgerechnet eine Eis-Show kommt nach Unna; ausgerechnet in der Stadt, in der es seit anderthalb Jahren keine Eissporthalle mehr gibt, werden Eiskunstläufer ihre Bahnen ziehen.

Am 9. Januar um 16 und um 20 Uhr werden die Künstler von „Moscow Circus on Ice“ in der Stadthalle Unna auftreten – und dafür wird eigens eine Eislauffläche in der Stadthalle installiert. Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass die Eventfirma „Creatent Production“, die die Show inszeniert, dabei mit einem Verfahren arbeitet, dass die Unnaer Grünen als Vorschlag für die Eissporthalle in die Diskussion gebracht haben.

„Wir performen der Umwelt zu Liebe auf Kunststoffeis“, sagt Sebastian Kempin von „Creatent Production“, „das sind Eisflächen, wie man sie von Weihnachtsmärkten kennt. Sie sind aus Kunststoff, sehen aber sehr Eis-ähnlich aus.“

Die Eisbahn, die als Bühne dient, für jede Vorstellung aus Wasser neu anzulegen, sei schlichtweg logistisch und aus Umweltgründen nicht realisierbar.

Unna bekommt 2020 Eis – aber in der Stadthalle

„Moscow Circus on Ice“ verspricht für seine Show in der Stadthalle Unna spektakuläre Stunts und faszinierende Artistik auf Kunststoff-Eis. © K.Rain

Während die Eislaufkünstler des „Moscow Circus on Ice“ am 9. Januar in Unna ihre Runden auf Eis-ähnlichem Untergrund ziehen können, wird echtes Eis in der Eissporthalle Unna wohl noch einige Zeit auf sich warten lassen. Vor Jahresende wird es absehbar keine wegweisenden Schritte zur Wiedereröffnung der Eissporthalle geben – das signalisiert „Unna braucht Eis“.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Holocaust-Gedenken
Gegen das Vergessen: Unnaer putzen 166 Stolpersteine zum 75. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung
Hellweger Anzeiger Holocaust-Gedenken
Mahnung und Erinnern: Im Unnaer Rathaus wird der Opfer des Nationalsozialismus gedacht
Hellweger Anzeiger Drogensucht
Lüsa schlägt Alarm: Ärztliche Versorgung Drogensüchtiger in Unna droht zusammenzubrechen