„Ich verkaufe einen Kaffee pro Tag“: To-go-Geschäft lohnt sich nicht

Redakteurin
Hüseyin Karadogan hätte eigentlich jeden Grund zur Freue: Sein „Café Ambiente“ ist frisch saniert und wartet auf Kundschaft. Aufgrund des Lockdowns verkauft er momentan jedoch nahezu nichts. © Vivien Nogaj
Lesezeit