Hundekot am Radweg: Anwohner wünschen sich Mülleimer

dzSauberkeit

Eine Hundehaufen ist kein schöner Anblick, auch Hundekotbeutel samt Inhalt sind nicht wirklich angenehm. Am Radweg zwischen Jasminweg und Viktoriastraße ist genau das aber ein gewohntes Bild.

Unna

, 14.08.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Anwohner und Spaziergänger des Radwegs, der vom Jasminweg hinter dem Gelände der Werkstatt Unna zur Viktoriastraße führt, sind angeekelt: Wer den Weg als Fußgänger nutzt, muss aufpassen, dass er beim Ausweichen vor einem Fahrrad nicht in einen stinkenden Hundehaufen tritt.

Jetzt lesen

Eine Anwohnerin ärgert sich massiv, dass einige Hundehalter offenbar nicht in der Lage sind, die Haufen ihrer Tiere zu entsorgen. Zumindest Hundekotbeutel scheinen keine Mangelware zu sein, denn ein besonders dreister Hundehalter entsorgt diese - gefüllten - Beutel seit einiger Zeit regelmäßig rund um den Radweg. Auf einem Feld in Höhe des umgebauten Kortelbaches am Rande des Radweges sind ein Dutzend leuchtend roter Beutel zu sehen, ihr Geruch lässt keinen Zweifel daran, was sich in ihnen befindet.

Mehrere rote Hundekotbeutel sind samt Inhalt in dem Gebüsch am Radweg zu sehen. Hier entsorgt offenbar jemand regelmäßig die Hinterlassenschaften seines Hundes.

Mehrere rote Hundekotbeutel sind samt Inhalt in dem Gebüsch am Radweg zu sehen. Hier entsorgt offenbar jemand regelmäßig die Hinterlassenschaften seines Hundes. © Anna Gemünd

„Das ist doch Umweltverschmutzung, da muss man doch etwas machen“, fordert die Anwohnerin, „ein Mülleimer wäre hier dringend erforderlich, damit die Hundesitzer die Kotbeutel sofort entsorgen können.“

Auf Anfrage unserer Redaktion bestätigt Stadtsprecher Christoph Ueberfeld, dass der Verwaltung die Problematik bekannt sei und kündigt an: „Das Ordnungsamt wird jetzt mit den Stadtbetrieben sprechen, wo ein Mülleimer in diesem Bereich sinnvoll aufgestellt werden kann.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bürgermeisterwahl
Schuon oder Wigant ins Bürgermeisteramt? Das empfehlen die anderen Parteien
Hellweger Anzeiger Pestalozzi-Gymnasium Unna
Elf Lehrer in Quarantäne nach Corona-Fall: Schüler nun abwechselnd im Distanzunterricht
Hellweger Anzeiger Kampagne zum Weltkindertag
Sexuelle Gewalt beschäftigt den Kinderschutzbund in Unna in vielen Beratungsgesprächen