„Herrlich analog“: Jung und Alt in Unna sind begeistert vom Tanzen

dzTanzparty

Die Begeisterung für das Tanzen ist wieder da. Spürbar ist das nicht nur bei der wieder erfolgreichen Tanzparty, sondern auch auf dem Tanzschulparkett. 3000 Schüler sprechen für sich.

Unna

, 16.06.2019 / Lesedauer: 3 min

Ob Hits aus den Charts, Walzer, Metallica oder Helene Fischer. Als tanzbar gilt alles, und das bewiesen zahlreiche Besucher bei der Tanzparty auf dem Alten Markt. Ab dem frühen Nachmittag zeigten am Samstag veschiedenste Gruppen und Kurse der Tanzschule Kochtokrax, wie sehr die gemeinsame Bewegung zu Musik verbindet und ansteckt, von der Seniorengruppe „Tanz-Fit“ bis zur Kindertanzparty. Und am Abend war der Marktplatz voll. Auf der riesigen Tanzfläche drehten Paare ihre Runden, drumherum saßen 1000 Zuschauer auf reservierten Plätzen. Selbst dazwischen wurden Schrittfolgen und Drehungen geübt und gefachsimpelt, oder die Menschen schauten einfach nur zu und wippten mit zum Takt der Musik. Die Open-Air-Tanzparty in Unna gilt als einzigartig. „So etwas gibt es sonst nirgends“, sagt Initiator Andreas Kochtokrax. Möglich sei es auch dank der Zusammenarbeit mit guten Sponsoren.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Tanzparty auf dem Alten Markt in Unna

Die zweite Tanzparty des Tanzcenters Kochtokrax zieht am Samstag, 15. Juni, bis zu 1000 Besucher auf den Marktplatz in Unna.
15.06.2019
/
Tanzparty kx Markt - Ladies Salsa© Udo Hennes
Tanzparty Alter Markt Unna© Raulf
Tanzparty kx Markt - Ladies Salsa mit Publikum© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt - Maxi Kids© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt - Strong by Zumba© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes
Tanzparty kx Markt -© Udo Hennes

Video
Tanzparty auf dem Alten Markt in Unna

Acht Tanzlehrer und vier Azubis

Nicht nur die Einschaltquoten von TV-Formaten wie „Let’s Dance“ legen nahe, dass Tanzen wieder „in“ ist. Tanzschul-Chef Andreas Kochtokrax spürt es auch im Alltag. Er habe aktuell 3000 Schüler aller Altersklassen und Interessenlagen. Darum kümmern sich acht Tanzlehrer und immerhin vier Tanzlehrer-Auszubildende. Und wieso funktioniert das so gut? „Wenn wir noch das gleiche anbieten würden wie 1986, als wir angefangen haben, würde es sicher nicht so gut gehen“, sagt Kochtokrax. Nur Standard und Latein gab es damals. Selbst Discofox sei noch nicht so beliebt gewesen.

Jetzt lesen

Und heute tanzten 14-Jährige ebenso gern Discofox wie 64-Jährige. Vor allem gehört zum Erfolg eine Bandbreite und eine stetige Erneuerung. Ballett, Hiphop oder Salsa wurden auf dem Markt am Samstag schwungvoll präsentiert, „Strong“ aber auch: Das hoch intensive Intervalltraining bringt die Teilnehmer richtig ins Schwitzen. Die Tanzlehrer seien entsprechend ausgebildet, und „kx“ am Südring biete die passenden Räumlichkeiten von klein bis groß.

Video
Tanzparty auf dem Alten Markt in Unna mit klassischen Schritten

Pause vom Smartphone

Den Erfolg erklärt sich Andreas Kochtokrax auch damit, dass Tanzen eine „herrlich analoge“ Freizeitbeschäftigung ist. Wer tanzt, hat in dem Moment Pause von Smartphone und Social Media, konzentriert sich auf die Musik und auf den oder die Menschen, mit denen er sich zusammen zur Musik bewegt. „Wir sind wohl der einzige Betrieb, der etwas Analoges anbietet und dadurch eine tolle Zukunft hat“, sagt Kochtokrax schmunzelnd. „Wenn die Leute von der digitalen Welt eine Pause brauchen, kommen sie zu uns.“

Video
Tanzparty mit Star-Wars-Choreografie

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen