Der Gravity-Club Unna hat sich 2021 gegründet, um Perspektiven für den Mountainbike-Sport in Unna zu schaffen.
Der Gravity-Club Unna hat sich 2021 gegründet, um Perspektiven für den Mountainbike-Sport in Unna zu schaffen. © Udo Hennes
Freizeitsport

Mountainbiken in Unna: Wer hat ein geeignetes Grundstück?

Für sein Vorhaben, eine legale Mountainbike-Strecke am Bombentrichter im Bornekamp zu realisieren, bekam der Gravity-Club Unna heftigen Gegenwind. Nun suchen die Mountainbiker nach Alternativen.

Ende 2021 hatte sich mit dem Gravity-Club Unna ein Mountainbike-Verein gegründet, der den Bombentrichter mitsamt seinem gewachsenen Charakter erhalten und eine legale Lösung für den Streckenbau finden wollte. Diese sollte im Einklang mit der Verkehrssicherungspflicht, dem Umweltschutz sowie den Interessen der anderen Waldbenutzer stehen. Doch es gab daran viel Kritik. Inzwischen erweitern die Mountainbiker ihr Blickfeld.

Vorhaben „kaum realisierbar“

Vertragliche Verpflichtung

Frei von Vereinszwängen

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1988, aufgewachsen in Dortmund-Sölde an der Grenze zum Kreis Unna. Hat schon in der Grundschule am liebsten geschrieben, später in Heidelberg und Bochum studiert. Ist gerne beim Sport und in der Natur.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.