Bildergalerie

Galerie Unna Rockt Vol. 5

Viele musikalische Höhepunkte erlebten die Besucher von "Unna Rockt Vol. 5" am Samstag auf dem Platz der Kulturen.
11.08.2019
/
"dIRE sTRATS" beeindruckten bei "Unna Rockt" mit einer großartigen Live-Show.© Sebastian Pähler
Stolz präsentierte Organisator Oliver Mendyk die "Unna Rockt"-Shirts.© Sebastian Pähler
"Open the Doors" lieferten ein ordentliches "The Doors"-Tribute ab.© Sebastian Pähler
Als eingespieltes Team präsentierten sich "Bosstime" und rissen so das Publikum mit.© Sebastian Pähler
Auch mit der Mundharmonika wusste Bosstime-Frontmann Thomas Heinen umzugehen.© Sebastian Pähler
"What time is it"?... "Bosstime"!© Sebastian Pähler
Wie Springsteen und die E Street Band rockten Bosstime Unna.© Sebastian Pähler
In ein Meer aus Farben getaucht nahmen "dIRE sTRATS" das Publikum mit in die Rock- und Punk-Szene Englands in den 70er bis 90er Jahren.© Sebastian Pähler
Fast wie mystische Gestalten erschienen die Musiker von "dIRE sTRATS" im erleuchteten Nebel auf der Bühne auf dem Platz der Kulturen.© Sebastian Pähler
Mit einer überwältigenden Live-Performance erweckten "dIRE sTRATS" die Musik von "Dire Straits" wieder zum Leben.© Sebastian Pähler
Rundum gelungen war die fünfte Auflage von "Unna Rockt". Damit steht fest, das es 2020 auch eine sechste Auflage geben wird.© Sebastian Pähler