Freie evangelische Gemeinde Unna gibt es seit 125 Jahren

Jubiläum

Quicklebendig präsentiert sich die Freie evangelische Gemeinde Unna 125 Jahre nach ihrer Gründung. Mit einem Festgottesdienst startet sie am Sonntag, 15. September, in ihr Jubiläumsjahr.

Unna

, 09.09.2019, 14:43 Uhr / Lesedauer: 2 min
Freie evangelische Gemeinde Unna gibt es seit 125 Jahren

Der Altartisch und das Kirchenfenster im Gemeindezentrum der FeG sind für viele Gemeindemitglieder ein wichtiger Teil ihres Lebens. © Uwe Schliefke

Zehn Teilnehmer an der ersten Bibelstunde im Oktober 1894 im Anwesen an der Gürtelstraße 17 markieren den Beginn der Geschichte der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) in Unna.

Freie evangelische Gemeinde Unna gibt es seit 125 Jahren

In diesem Haus an der Gürtelstraße 17 wurde die Gemeinde im Oktober 1894 gegründet. © FeG Unna

Seit 1918 am Nordring 15 ansässig, ist das 1995 umgebaute und modernisierte Gemeindezentrum seit nun 125 Jahren Anziehungspunkt für die Mitglieder der Gemeinde und die Menschen im Umfeld auf der Suche nach einem persönlichen Gott geworden.

Gemeinde hat rund 100 Mitglieder

Heute leben rund 100 Junge und Alte, Frauen und Männer in der Gemeinde und in ihrem Alltag ihren Glauben und die Gemeinschaft von Menschen, die zum persönlichen Glauben an Jesus Christus gekommen sind.

Freie evangelische Gemeinde Unna gibt es seit 125 Jahren

Das heutige Gemeindezentrum am Nordring 15 präsentiert sich in modernem Design. © Uwe Schliefke

Anlässlich des Jubiläums blickt die Gemeinde in den kommenden zwölf Monaten mit Veranstaltungen zurück auf ihre Geschichte, die Herausforderungen der Zukunft und feiert mit Konzerten Gottes Wirken in der Gemeinde und der Stadt Unna.

Das Jubiläum

Viele weitere Veranstaltungen

  • Samstag, 9. November 2019, 18 Uhr: Konzert mit der Songwriterin, Musikerin und Wortakrobatin Valerie Lill
  • Samstag, 23. November 2019, 14 Uhr: Seminar „Die Welt der Psalmen – Worte die berühren“ mit Burkhard Meißner, Redakteur des Bibellesebundes
  • Samstag, 7. Dezember 2019, 15 Uhr: „70 Jahre Frauenkreis“ – Treffen mit Ehemaligen im Advent
  • Sonntag, 15. Dezember 2019, 15 Uhr: Weihnachtsliedersingen und Geschichten rund um die Lieder mit Wolfgang Dietrich und Andreas Rinke (Orgel)
  • Mittwoch, 22. April 2020, 19.30 Uhr: Seminar „Frei und evangelisch! Was bedeutet das?“ mit dem ehemaligen Dozenten für Dogmatik der Theologischen Hochschule Ewersbach Dr. Johannes Demandt
  • Sonntag, 13. September 2020, 10 Uhr: Abschlussgottesdienst mit dem Thema „Wer will, dass die Gemeinde bleibt, wie sie ist, will nicht, dass sie bleibt“. Die Festpredigt hält der Altpräses des Bundes Freier evangelischer
    Gemeinden, Peter Strauch.
Alle Veranstaltungen finden im Gemeindezentrum am Nordring 15 statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Gemeinde startet am Sonntag, 15. September, in das Jubiläumsjahr. Dann beginnt um 10 Uhr ein Festgottesdienst zum Thema „Lebendige Gemeinde – lebendige Steine“. Die Festpredigt hält der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, Pastor Ansgar Hörsting. Nach dem Gottesdienst sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen.

Historischer Spaziergang

Am Sonntagnachmittag geht es dann ab 14 Uhr weiter mit Kaffee und Kuchen, Grußworten, Musik und einem historischen Spaziergang zu Orten aus der Gemeindegeschichte. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, den Auftakt ins Jubiläumsjahr, aber auch alle weiteren Veranstaltungen mit der Gemeinde zu feiern.

Unterschiede zu anderen christlichen Gemeinden

Es gibt Dinge, die die FeG Unna von anderen christlichen Gemeinden unterscheiden:

  • Sie ist als evangelische Freikirche unabhängig und erhebt keine Kirchensteuer, sondern finanziert sich durch Spenden.
  • Sie tauft nur Menschen, die sich bewusst auf Grund ihres Glaubens an Gott für eine Taufe entscheiden (Glaubenstaufe). Daher werden auch keine Säuglinge oder Kleinkinder getauft. Stattdessen wird Kindern der Segen Gottes zugesprochen.
  • Entscheidend für eine Mitgliedschaft in der Gemeinde ist allein der persönliche Glaube an Jesus Christus.
  • Das Abendmahl wird monatlich gefeiert. Dazu sind alle eingeladen, die in einer lebendigen Beziehung zu Jesus Christus stehen.
Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen finden sich im Internet unter unna.feg.de.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Trotz Nachwuchsproblem

Vereinsgründung: Was sich die Marinekameradschaft Unna davon verspricht

Hellweger Anzeiger Gesundheit

Mit tropischen Pflanzen zu mehr Erfolg im Bett: Unnaer Mediziner gibt ungewöhnliche Sex-Tipps

Meistgelesen