Einbrüche in Unna

Fitnessstudio und zib werden am Wochenende von Einbrechern heimgesucht

Gleich an zwei Stellen in der Unnaer Innenstadt haben am Wochenende Einbrecher zugeschlagen. Für die Taten am Lindenplatz und an der Hertingerstraße sucht die Polizei nun Zeugen.
Am Wochenende haben Einbrecher das zib am Lindenplatz heimgesucht, wie sie in das Gebäude gelangten, ist noch ein Rätsel.
Am Wochenende haben Einbrecher das zib am Lindenplatz heimgesucht, wie sie in das Gebäude gelangten, ist noch ein Rätsel. © Archiv

Besonders mysteriös erscheint der Einbruch ins Zentrum für Information und Bildung. Unbekannte Täter müssen sich dort in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag 11 Uhr irgendwie Zutritt zu den Räumlichkeiten am Lindenplatz verschafft haben.

Das „Wie?“ jedoch kann auch die Polizei noch nicht beantworten, es seien keine Einbruchspuren zu erkennen, anhand derer man Rückschlüsse darauf ziehen könnte, wie der oder die Täter ins Gebäude gekommen sind.

Im Inneren sieht es hingegen ganz anders aus. Mehrere Bürotüren sind gewaltsam geöffnet worden, so der Polizeibericht. Die Räume seien offensichtlich von den Einbrechern durchsucht worden. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Weiterer Einbruch in ein Fitnessstudio an der Hertingerstraße

Ebenfalls am Wochenende schlugen Einbrecher an der Hertingerstraße zu. Sie drangen dort in der Nacht zu Sonntag in die Räumlichkeiten eines Fitnessstudios ein. Da das Studio samstags bis 20 Uhr und sonntags wieder ab 8 Uhr geöffnet hat, dürfte der Tatzeitpunkt logischerweise zwischen diesen Uhrzeiten liegen. Aus den Räumen des Fitnessstudios entwendeten der oder die Täter laut Polizeibericht elektronische Geräte und Bargeld.

In beiden Fällen sucht die Polizei nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen rund um die Tatorte gemacht haben. Hinweise nimmt die Wache Unna unter Tel. (02303) 921 3120 entgegen.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.