Feuerwehreinsatz in der Unnaer Innenstadt

dzRauchmelder

Einsatz im historischen Viertel zwischen Wasserstraße und Stadtkirche: Die Feuerwehr musste dem Alarm eines Rauchmelders folgen.

Unna

, 14.11.2020, 15:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Piepton schrillte am Samstagmittag durch die Unnaer Innenstadt. Ein Rauchmelder in einem Wohnhaus am Krummfuß hatte ausgelöst. Die Feuerwehr eilte mit mehreren Fahrzeugen in das historische Innenstadtquartier zwischen Wasserstraße und Stadtkirche.

Vor Ort stellte sich schnell heraus, was der Grund für den Alarm gewesen war: Ein Bewohner des Hauses habe gekocht und dabei versehentlich den Rauchmelder aktiviert. Das berichtete die Feuerwehr nachher. Die Einsatzkräfte kontrollierten die betroffene Wohnung und zogen wieder ab.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Pandemie
„Schlimmer als der erste Lockdown“ – Königsborner Café setzt auf Bestellungen
Meistgelesen