Feuerwehreinsatz im Kurpark: Brandmeldeanlage in Kita ausgelöst

dzFeuerwehr

Erneut ein Einsatz im Kurpark für die Feuerwehr: Ein Rauchmelder in der Kita „Kurparkwichtel“ hat am Mittwochabend angeschlagen. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben.

Unna

, 23.09.2020, 20:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Blaulicht und Feuerwehrfahrzeuge im Kurpark: Dieses Szenario bot sich am Mittwochabend gegen 20 Uhr - ein Bild, das durch die Brände am Friedrichsborn und der Tennishalle sofort ein ungutes Gefühl bereitet. Doch in diesem Fall konnte die Feuerwehr schnell wieder abrücken.

Jetzt lesen

In der Kita „Kurparkwichtel“ hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Ein Spaziergänger hörte das durchdringende Geräusch und alarmierte die Feuerwehr. Die konnte schnell klären: Der Rauchmelder wurde durch einen technischen Defekt ausgelöst. Dies sagte der Einsatzleiter vor Ort auf Anfrage unserer Redaktion.

Die Brandserie im Kurpark, deren prominentestes Opfer die Tennishalle in unmittelbarer Nähe zur Kita war, hat die Anwohner des Kurparks für Feuerwehreinsätze sensibilisiert. Die Sorgen vor weiteren Brandstiftungen sind nach wie vor groß.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Video-Expertengespräch
Corona-Schnelltest: „Ärzte wollen keinen schnellen Euro verdienen“
Hellweger Anzeiger Katharinen-Hospital
„Getrennte Wege“: Chef-Anästhesist Kelbel nicht mehr im Katharinen-Hospital tätig
Meistgelesen