Feuerwehr löscht Brand in Massener Imbissbude

Einsatz

Die Feuerwehr Unna rückte am Mittag in Richtung Hellweg aus, um dort einen Küchenbrand zu löschen.

Unna

, 04.08.2019, 14:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehr löscht Brand in Massener Imbissbude

In einer Pizzeria am Hellweg in Unna-Massen brannte am Sonntag eine Dunstabzugshaube. © Neumann

Zu einer brennenden Dunstabzugshaube in einem Imbiss am Hellweg in Massen ist die Feuerwehr Unna am Sonntagmittag gegen 12.40 Uhr gerufen worden. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die brennende Abzugshaube zu einem Küchenbrand mit deutlich sichtbarer Rauchentwicklung ausgeweitet, so Löschzugführer Stefan Fahrenbach.

Jetzt lesen

Zwei Löschzüge waren mit 33 Kräften im Einsatz

Zwei Züge der Feuerwehr Unna mit 33 Kräften, Rettungswagen und Notarzt eilten zur Brandstelle. Der kleine Brand wurde von den routinierten Einsatzkräften schnell gelöscht. Während der Löscharbeiten und noch mehrere Stunden im Anschluss daran war der Verkehr am Hellweg zeitweise beeinträchtigt. Von der Massener Bahnhofstraße bis zur Kleistraße war der Hellweg über rund 150 Meter einseitig gesperrt.

Der Einsatz zog sich aufgrund der Gebäudestruktur in die Länge, erklärt Stefan Fahrenbach. Zwischendecken und anliegende Wohnungen mussten nach dem Brand kontrolliert werden. Anschließend mussten das Haus und der Schnellimbiss gelüftet werden. Menschen wurden nicht verletzt.

Essen gab es in dem Imbiss am Sonntag allerdings nicht mehr. Hungrige Massener mussten den einzigen weiteren Schnellimbiss im Ort aufsuchen.

Lesen Sie jetzt