Die Feuerwehr musste am Freitagnachmittag zum Kurpark ausrücken. © FOTO: NEUMANN, Michael
Feuer

Feuerwehr im Kurpark: Alte Halle brennt schon wieder

Einsatz im Kurpark Königsborn: Eine leer stehende Halle hat am Freitagnachmittag gebrannt. Offenbar wird es wirklich Zeit, dass sie abgerissen wird.

Schon wieder ein Einsatz im Kurpark: Am Freitagnachmittag hat eine alte Halle im Park gebrannt. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen verlief der Einsatz weitgehend undramatisch, verletzt wurde niemand.

In dieser Halle hatte es im Juni 2021 zuletzt gebrannt. © FOTO: NEUMANN, Michael © FOTO: NEUMANN, Michael

Sehr wahrscheinlich ist der Sachschaden auch gering, zumal es sich bei dem Gebäude wohl um ein abgängiges handelt. Im Juni erst hatte dieselbe Halle schon einmal gebrannt. Seinerzeit ging die Polizei schnell von Brandstiftung aus.

Das leerstehende Gebäude ist Eigentum der Stadt Unna. Kurioserweise ist es seit Kurzem wieder Gegenstand politischer Diskussion: Die Halle soll abgerissen werden im Zuge von Neugestaltungsplänen im Umfeld des Bistros. Die Stadt plant, die Fläche zu entsiegeln. Auch die Pflanzung von Bäumen war dort einmal im Gespräch.

Über den Autor
Redaktion Unna
Jahrgang 1979, stammt aus dem Grenzgebiet Ruhr-Sauerland-Börde. Verheiratet und vierfacher Vater. Mag am Lokaljournalismus die Vielfalt der Themen und Begegnung mit Menschen. Liest immer noch gerne Zeitung auf Papier.
Zur Autorenseite
Thomas Raulf

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.