Falken-Kinderclub: Eine warme Mahlzeit dank Spenden der „Aktion für Kinder in Unna“

dzSpenden für Kinder

Sozial benachteiligte Kinder aus Königsborn lernen bei der Koch-AG im Falken-Kinderclub das Zubereiten von gesunden Speisen. Unterstützt wird die AG durch die „Aktion für Kinder in Unna“.

Königsborn

, 29.11.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein warmes Mittagessen, frisch und gesund – das ist keine Selbstverständlichkeit. Damit Kinder in Unna, besonders aus bedürftigen Familien, dennoch eine gesunde Mahlzeit am Tag erhalten, setzt sich der Verein „Aktion für Kinder in Unna“ mit Geld- und Lebensmittelspenden dafür ein. Eine Einrichtung, die davon profitiert, ist der Falken-Kinderclub in Königsborn.

Jetzt lesen

Bei der wöchentlichen AG „Miniköche im Einsatz“ lernen Kinder zwischen 6 und 13 Jahren das gesunde Zubereiten von Speisen: Gemeinsam wird geschnibbelt, gekocht und gegessen. „Wir machen alles selbst“, sagt Johanna Dörr, pädagogische Leitung des Falken-Kinderclubs. Zuletzt gab es laut Speiseplan etwa eine Kartoffel-Käse-Suppe mit Hähnchen und einen bunt gemischten Obstsalat.

Kostenloses Angebot

Ein kostenloses Angebot, das bei den Kindern besonders gut ankommt. Warum das so ist, weiß der achtjährige Miguel direkt zu beantworten: „Erstens, weil es Essen gibt, und zweitens, weil es so lecker ist.“ Oder, wie der zehnjährige Timur es formuliert: „Ich liebe den Kochtag, weil er so besonders ist und weil ich danach immer neue Rezepte habe.“

Und auch Johanna Dörr ist dankbar, dass das Angebot mithilfe der „Aktion für Kinder in Unna“ möglich gemacht worden ist: „Wir sind sehr froh über die finanzielle Unterstützung.“ Denn auch das ist – wie eine gesunde Mahlzeit – keine Selbstverständlichkeit.

„Aktion für Kinder in Unna“

Kontakt und Spendenkonto

  • Spenden sind zu entrichten an: Volksbank Unna, IBAN: DE48 4416 0014 6343 1625 00, SWIFT-BIC: GENODEM1DOR
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gesundheitswesen
Testlauf in Pflegeheimen: Gesundheitsnetz Unna führt elektronische Arztvisite ein
Hellweger Anzeiger Krankenversicherung
Ein Fall für das Gericht: Witwer aus Unna und Krankenkasse streiten um 632,56 Euro
Meistgelesen