In der Stadthalle hat der Rat deutlich mehr Platz als im Rathaus. Dennoch sollen die Politiker jetzt noch mehr Abstand zueinander einhalten können: indem die Hälfte von ihnen zu Hause bleibt.
In der Stadthalle hat der Rat deutlich mehr Platz als im Rathaus. Dennoch sollen die Politiker jetzt noch mehr Abstand zueinander einhalten können: indem die Hälfte von ihnen zu Hause bleibt. © Udo Hennes
Coronavirus

Fachausschüsse als Präsenzveranstaltungen: Unnaer Politik ist sich uneins

Die Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses ist in der Pandemie besonders lang: Die meisten Fachausschüsse tagen aktuell nicht. Das findet nicht jeder Politiker richtig.

Der eine kennt sich im Kulturbereich aus, der andere ist Experte für bauliche Fragen, der nächste beschäftigt sich mit Umweltproblemen: Unnas Politiker haben naturgemäß unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten. Damit diese so gut wie möglich dem Wohle der Stadt und ihrer Bürger zugute kommen, finden sich die entsprechenden „Experten“ in den jeweiligen Fachausschüssen zusammen. Doch während der Pandemie tagen Kulturausschuss und Co. aktuell nicht. Das wird von den Politikern unterschiedlich bewertet.

Nick: Hygienekonzept funktioniert

Über die Autorin
Redakteurin
Sauerländerin, Jahrgang 1986. Dorfkind. Liebt tolle Geschichten, spannende Menschen und Großbritannien. Am liebsten draußen unterwegs und nah am Geschehen.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.