Am Mittwoch meldete das Kreisgesundheitsamt für Unna nur drei Neuinfektionen. © dpa
Pandemie

Entwarnung für die Liedbachschule

Die Liedbachschule in Billmerich ist glimpflich davon gekommen. Alle Tests, die nach einem positiven Corona-Fall durchgeführt wurden, waren negativ. Zugleich gibt es in Unna nur wenig Neuinfektionen.

Nachdem am Montag (25. Januar) an der Liedbachschule ein positiver Corona-Fall bekannt geworden war, sind nun alle Kontaktpersonen durch das Gesundheitsamt getestet worden. Wie die Schulleitung der Liedbachschule mitteilt, sind alle Testergebnisse negativ ausgefallen, sodass die Kinder ab Donnerstag, 28. Januar, wieder die Notbetreuung besuchen können.

Es gibt aber auch traurige Nachrichten. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist bereits am 4. Januar in Unna ein erst 37 Jahre alter Mann gestorben. Er ist das 23. Todesopfer seit dem Beginn der Pandemie.

Davon abgesehen hat sich die Pandemie-Lage in Unna etwas entspannt. Am Mittwoch meldete das Kreisgesundheitsamt für die Stadt Unna nur drei Neuinfektionen. Weil vier Menschen neu als genesen gelten, sinkt die Zahl der aktiven Corona-Fälle auf 106.

Über den Autor
Redaktion Unna
Lesen Sie jetzt