Einbruch am Sportheim von Rot-Weiß Unna ohne Beute

dzSachschaden

Das Sportgelände von Rot-Weiß Unna am Südfriedhof war am Wochenende Ziel von Einbrechern. Glücklicherweise misslang ihr Einbruchsversuch – Schaden haben sie dennoch verursacht.

von Dominik Pieper

Unna

, 04.11.2018, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwischen 21.30 Uhr am Freitagabend und 10.30 Uhr am Samstagmorgen versuchten unbekannte Täter, in das Vereinsheim zu gelangen. Aufgrund der gesicherten Fenster schafften sie dies jedoch trotz massiver Gewalt nicht.

Nicht Stand hielten hingegen die Türen der erst im Sommer aufgestellten Grillhütte des Vereins. Die Eingangstüren sind kaputt, meldet Vereinsvorstand Thorsten Schwarz. Beute haben die Einbrecher nicht gemacht. Glücklicherweise konnten die Täter durch eine Überwachungskamera, die der Verein wegen anderer Einbruchsversuche aufgestellt hatte, gefilmt werden.

Die Aufnahmen wurden der Polizei übergeben, teilte der Vorstand mit.

Weitere Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter Tel. (02303) 921-3120.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Zwei Autos, ein Roller

Unfall am Ostring: Glimpflicher Ausgang, aber Ärger über Unfallflucht

Meistgelesen