Ein neuer Impuls für die Jugendarbeit in Unna

Veranstaltung

Die Lindenbrauerei lädt zur Diskussion über Unnas Jugend ein: Was wünschen sich junge Leute in Unna? Das soll nicht nur wissenschaftlich betrachtet, sondern vor allem mit Verantwortlichen diskutiert werden.

Unna

, 08.11.2018, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein neuer Impuls für die Jugendarbeit in Unna

Die Lindenbrauerei möchte auf das veränderte Ausgehverhalten der Jugendlichen reagieren. © www.blossey.eu

Junge Leute – wer ist das überhaupt? Und was wünschen sie sich von ihrer Stadt? – Dieser Frage geht eine Arbeitsgruppe aus Vorstand und Mitarbeitern der Lindenbrauerei bereits seit einem Jahr nach. Naturgemäß liegt der Schwerpunkt dabei auf der Frage, was sich Unnas Jugendliche von der Lindenbrauerei wünschen. In Gesprächen mit dem Kinder- und Jugendbüro und den verschiedenen Jugendorganisationen der politischen Parteien stieß die Arbeitsgruppe dabei immer wieder auf dasselbe Problem: So wirklich scheint keiner zu wissen, wie es um das Ausgehverhalten der Unnaer Jugend bestellt ist.

Jetzt holt sich die Lindenbrauerei wissenschaftliche Unterstützung: Am Dienstag, 13. November, wird Prof. Dr. Ulrich Deinet von der Hochschule Düsseldorf nicht nur über jugendliche Lebenswelten referieren, sondern vor allem auch mit den Anwesenden darüber diskutieren, was Jugendliche heute machen und brauchen. „Wir wollen damit einen Impuls geben, dass die Jugendarbeit in unserer Stadt noch mal auf die Agenda gesetzt wird“, sagt Lindenbrauerei-Geschäftsführerin Regina Ranft im Gespräch mit unserer Redaktion.

Sie hat alle Ratsmitglieder, Jugendorganisationen, Schülervertreter und Verbindungslehrer anschreiben lassen und sie zu der Veranstaltung eingeladen. „Es muss etwas passieren, damit junge Leute in Unna wieder mehr wahrgenommen werden“, ist Ranft überzeugt. Selbstverständlich sei auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen, an dem Abend teilzunehmen und sich an der Diskussion zu beteiligen.

Jetzt lesen

Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr im Atelier der Lindenbrauerei.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Trotz Nachwuchsproblem

Vereinsgründung: Was sich die Marinekameradschaft Unna davon verspricht

Hellweger Anzeiger Gesundheit

Mit tropischen Pflanzen zu mehr Erfolg im Bett: Unnaer Mediziner gibt ungewöhnliche Sex-Tipps

Hellweger Anzeiger Mit vielen Fotos

Umweltschutz macht keine Ferien: Wie Grundschüler den bewussten Umgang mit Papier lernen

Hellweger Anzeiger Neben dem Kamen-Karree

Das passiert neben Ikea und L‘Osteria: Namhafte Firmen in der Warteschlange

Meistgelesen