Ehrenamtliche in Unna fördern Deutsch mit Lesen, Singen und Plaudern

Sprachförderung

Der Bedarf ist groß. Mindestens zehn neue Sprachpaten können an den unterschiedlichen Grundschulen in Unna tätig werden. Auch vormittags können Ehrenamtliche aktiv sein.

Unna

, 13.11.2018, 14:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ehrenamtliche in Unna fördern Deutsch mit Lesen, Singen und Plaudern

Im Rahmen einer Sprachpatenschaft arbeitet ein erwachsener Ehrenamtlicher regelmäßig mit einem Schulkind mit Förderbedarf. © Privat

Sprachpaten sind Ehrenamtliche, die regelmäßig mit Schulkindern arbeiten, um deren sprachliche Entwicklung zu fördern. Wie genau Kind und Pate miteinander arbeiten, legen beide gemeinsam fest. Möglich sind Lesen und Vorlesen, gemeinsames Singen oder auch Gespräche über dies und das – alles eben, womit ein junger Mensch Vokabular, Aussprache und Grammatik üben kann.

Auch die Paten profitieren

In der Regel profitieren beide Seiten von dem Projekt. In den meisten Fällen sind es Senioren, die nach dem Ausscheiden aus dem Beruf auf diese Weise eine sinnvolle neue Beschäftigung finden. „Bei unseren regelmäßigen Treffen zum Erfahrungsaustausch wird immer wieder darauf hingewiesen, wie positiv diese ehrenamtliche Tätigkeit ist und wie viel Freude sie macht“, sagt Gabriele Baumjohann, die das Projekt mit koordiniert.

Nicht immer laufe alles glatt, die Sprachpaten erhalten jedoch bei Problemen oder Nachfragen Hilfe und Unterstützung aus der Gruppe sowie von einzelnen Ansprechpartnern.

Es kommt immer wieder vor, dass Sprachpaten aus beruflichen, privaten oder gesundheitlichen Gründen ausscheiden müssen. So entstehen Lücken in den Grundschulen, die die Verantwortlichen nach Rücksprachen mit den Leiterinnen der einzelnen Offenen Ganztagsschulen gerne schließen würden. Wer also Zeit und Interesse hat, möge sich melden.

Projekt gibt es seit acht Jahren

Dieses Projekt besteht jetzt seit acht Jahren, viele Sprachpaten sind seit der ersten Stunde dabei. Zur Zeit arbeiten 33 Sprachpaten aktiv an den Schulen.

Ansprechpartner für das Projekt Sprachpaten sind
  • Dr. Arthur Frischkopf: mailada@frischkopf.com
  • Gabriele Baumjohann: gbaumjohann@gmx.de
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Trotz Nachwuchsproblem

Vereinsgründung: Was sich die Marinekameradschaft Unna davon verspricht

Hellweger Anzeiger Gesundheit

Mit tropischen Pflanzen zu mehr Erfolg im Bett: Unnaer Mediziner gibt ungewöhnliche Sex-Tipps