Drei Verletzte bei Unfall in Höhe des Ernst-Barlach-Gymnasiums

Hoher Sachschaden

Drei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagabend auf der Iserlohner Straße. Wie es zu dem Unfall kam, ist jedoch ein Rätsel.

Unna

, 08.08.2020, 10:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem Unfall auf der Iserlohner Straße am Ernst-Barlach-Gymnasium in Unna wurden am Freitagabend drei Menschen verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Unfall auf der Iserlohner Straße am Ernst-Barlach-Gymnasium wurden am Freitagabend drei Menschen verletzt. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Drei Menschen haben am Freitagabend bei einem Unfall auf der Iserlohner Straße leichte Verletzungen erlitten. Zu dem Unfall kam es gegen 20.55 Uhr als ein 39-Jähriger aus Unna mit seinem Auto in Richtung Innenstadt unterwegs war. Er kam etwa in Höhe des Ernst-Barlach-Gymnasiums nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug auf ein parkendes Auto. Warum er von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten der 39-Jährige und seine beiden 36 und 15 Jahre alten Mitfahrer leichte Verletzungen. Sein Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 32.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kommentar der Redaktion
Keuchels Wahl-Bekenntnis ist für Wigant keine Garantie, Unnas Bürgermeister zu werden
Hellweger Anzeiger Buchprojekt
Sebastian Kummer aus Unna erlebte als Segler eine Corona-Odyssee – jetzt gibt es das Buch
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl in Unna
Vor der Bürgermeister-Stichwahl in Unna: Alte Wahlplakate für neue Botschaften
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl in Unna
Kunert und Soyubey üben heftige Kritik an Kurs von Unnas Grünen Richtung CDU