Dirk Wigant (CDU) wird Unnas neuer Bürgermeister - Katja Schuon „einfach nur enttäuscht“

dzBürgermeisterwahl Unna

Mit einem sehr knappen Ergebnis hat Dirk Wigant in Unna die Stichwahl gewonnen. Der CDU-Mann wird Unnas neuer Bürgermeister mit 221 Stimmen Vorsprung.

Unna

, 27.09.2020, 19:39 Uhr / Lesedauer: 2 min

Unnas neuer Bürgermeister heißt Dirk Wigant. Am Ende der Stichwahl liegt der CDU-Bewerber um Haaresbreite vor Katja Schuon (SPD). Den Wahlsieger trennen nur 221 Stimmen von der Verliererin. Das vorläufige Endergebnis nach der Auszählung am Sonntagabend: Dirk Wigant haben 50,6 % der Unnaer gewählt, seine Kontrahentin Katja Schuon 49,4 %.

Dass die Ära Werner Kolter in Unna endet, war klar, jetzt steht fest: Auch die Ära der SPD an der Spitze von Rat und Verwaltung ist vorbei. Nach den großen Verlusten bei der Ratswahl muss die Sozialdemokratie nun auch den Verlust des Bürgermeisteramtes verschmerzen.

Jetzt lesen

„Ich bin einfach nur enttäuscht“, sagte die knapp unterlegene SPD-Kandidatin Katja Schuon am Abend. Gemeinsam mit Parteigenossen hatte sie im Hotel Katharinen-Hof mitgefiebert, als die Ergebnisse aus den Stimmbezirken eintrafen. „Ich wünsche Herrn Wigant alles Gute“, sagte Schuon als faire Verliererin.

Dank an engagierte Wahlkämpfer

Katja Schuon und der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Sebastian Laaser dankten ihren Parteigenossen. „Sie haben alle einen sehr engagierten Wahlkampf für mich gemacht“, sagt die Kandidatin. Laaser erinnerte daran, dass Schuon quasi gegen alle antreten musste, nachdem es die Wigant-Wahlempfehlungen Claudia Keuchels und anderer gegeben hatte. Vor diesem Hintergrund sei das Ergebnis für Katja Schuon durchaus respektabel, so Laaser.

Mit einer guten Mannschaft werde sich die SPD in die neue Ratsarbeit nun einfinden. Alle Mitbewerber hätten in den vergangenen Wochen erklärt, in der Sache zusammenarbeiten zu wollen. „Das muss sich im Rat jetzt zeigen“, sagte Laaser.

Wigant erlebt spannenden Abend

Bei der Wahlparty der CDU im Bürgerhaus Alte Heide war die Spannung förmlich greifbar, so knapp war das Rennen zwischen Wigant und Schuon. Und jubeln wollte Dirk Wigant erst, als wirklich feststand, dass er der neue Bürgermeister Unnas ist. 19.38 Uhr war es, als klar war: Mit 221 Stimmen Vorsprung hat Dirk Wigant die Stichwahl gewonnen. „Dass es knapp wird, habe ich erwartet, aber dass das Rennen tatsächlich so eng wird, hätte ich nicht gedacht. Das war ein sehr spannender Abend.“

Neuer Bürgermeister kündigt „gutes Miteinander“ an

Wigant kündigte an, dass es ihm jetzt vor allem darauf ankomme, das Miteinander in der Stadt zu stärken. „Ich danke allen Bürgern, die mir das Vertrauen geschenkt haben. Aber auch denjenigen, die sich jetzt nicht für mich entschieden haben, verspreche ich, nun zu einem guten Miteinander zu kommen.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gastronomie
Jung und selbstständig: So bewältigt Konditormeisterin Emily Gorden (24) die Corona-Krise
Hellweger Anzeiger Ferientipps
Tipps zum Ende der Herbstferien: Kino und Kunst, Kettenschmieden und komische Vögel
Meistgelesen